Alle Kategorien
Suche

Chrysalidocarpus Lutescens - so pflegen Sie die Palme richtig

Die Chrysalidocarpus Lutescens, mit deutschem Namen Goldfruchtpalme, ist eine beliebte Zimmerpflanze, die während der Sommerzeit auch im Garten oder auf dem Balkon ihren Platz finden kann. Es ist für Sie nicht schwierig, die Palme richtig zu pflegen, damit Sie lange Zeit Spaß an der Pflanze haben.

Die Chrysalidocarpus Lutescens gedeiht besonders gut bei Wärme und feuchter Luft.
Die Chrysalidocarpus Lutescens gedeiht besonders gut bei Wärme und feuchter Luft. © Rainer_Sturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Flüssigdünger
  • Einheitserde
  • viel Wasser

Überlegungen vor dem Kauf einer Chrysalidocarpus Lutescens

  • Die Chrysalidocarpus Lutescens ist eine leicht zu pflegende Palme, die einen sonnigen bis halbschattigen Standort liebt. Vermeiden Sie es daher, die Goldfruchtpalme in einen Raum zu stellen, wo wenig Licht einfällt.
  • Sie können die Palme in verschiedenen Größen in Gartengeschäften kaufen. Beachten Sie, dass die Chrysalidocarpus Lutescens ausladende, überhängende Wedel besitzt, die Platz brauchen.
  • Die Goldfruchtpalme wächst langsam, kann aber eine Höhe von 10 Metern erreichen. Ihnen sollte daher ein Stellplatz im Freien oder im Wintergarten zur Verfügung stehen.

So pflegen Sie die Zimmerpalme

  • Platzieren Sie Ihre Chrysalidocarpus Lutescens an einen sonnigen oder halbschattigen Ort. Überprüfen Sie, ob die Zimmertemperatur im Sommer bei 22 bis 26 Grad liegt, um das gute Gedeihen der Pflanze zu garantieren. Auch die Wintertemperatur sollte nicht weniger als 18 Grad betragen.
  • Gießen Sie Ihre Goldfruchtpalme ausgiebig mit entkalktem Wasser, vermeiden Sie jedoch Staunässe.
  • Besprühen Sie die Wedel der Pflanze besonders bei großer Wärme häufig mit Wasser und entfernen Sie von Zeit zu Zeit den Staub.
  • Düngen Sie die Chrysalidocarpus Lutescens während der Wachstumsphase zwischen März und August mit einem Flüssigdünger. Dies sollte einmal wöchentlich erfolgen.
  • Wenn die Wurzeln durch die Löcher des Topfes wachsen, ist es an der Zeit, Ihre Goldfruchtpalme im Frühjahr in einen größeren Topf umzupflanzen. Junge Pflanzen benötigen jährlich eine Umtopfung, ältere Pflanzen nur alle drei bis vier Jahre. Nutzen Sie dafür gewöhnliche Einheitserde.
  • Bevorzugen Sie die Hydrokultur, ist es möglich, Ableger der Chrysalidocarpus lutescens für die Aufzucht im Substrat zu nutzen. Sie gedeihen wegen ihres hohen Bedarfes an Wasser besonders prächtig.
Teilen: