Alle Kategorien
Suche

Chronik speichern - so geht's

Falls Sie die Chronik von Firefox oder die Facebook-Chronik speichern möchten, können Sie beides mit wenigen Klicks machen, wobei Sie bei Firefox Ihre Chronik auf verschiedene Art und Weise sichern können. Erfahren Sie hier, wie Sie beide Chroniken schnell und einfach sichern können.

Ein Back-up der Chronik erstellen.
Ein Back-up der Chronik erstellen.

Firefox-Chronik speichern

Falls Sie Mozilla Firefox als Webbrowser verwenden, können Sie Ihre Chronik, also den Verlauf Ihrer besuchten Webseiten, unterschiedlich speichern.

  • Zum einen könnten Sie Firefox synchronisieren lassen, um Ihre Daten online sichern zu lassen und dadurch die Daten zum Beispiel auch auf einem anderen Computer abrufen zu können.
  • Zum anderen können Sie auch ein Back-up von Mozilla erstellen lassen, um die Daten lokal auf Ihrem Computer zu speichern.
  • Dazu bietet sich das kostenlose Programm "MozBackup" an, über welches Sie mit wenigen Klicks ein Back-up erstellen lassen und dabei festlegen können, welche Daten Sie speichern möchten.
  • Falls Sie nur Ihre gespeicherten Lesezeichen lokal speichern möchten, können Sie dies direkt über Firefox machen, indem Sie Strg+Umschalt+H drücken, oben in der Mitte auf "Importieren und Sichern" klicken und dann entweder "Sichern" oder "Lesezeichen nach HTML exportieren" auswählen. 

Chronik bei Facebook speichern

Falls Sie bei Facebook Ihre Chronik speichern möchten, könnten Sie dies mit der Back-up-Funktion von Facebook machen. Dabei werden unter anderem Ihre Nachrichten, Fotos, Pinnwandeinträge und Ihre Freunde gesichert. 

  1. Dazu müssen Sie lediglich bei Facebook eingeloggt sein und Ihre Kontoeinstellungen aufrufen.
  2. Klicken Sie dann ganz unten auf den Link "Lade eine Kopie" und anschließend auf den Button "Mein Archiv aufbauen".
  3. Kurz danach müssen Sie noch einmal den Button "Mein Archiv aufbauen" zum Bestätigen nutzen.
  4. Daraufhin wird das Back-up erstellt und Sie können die Bestätigung mit "OK" wegklicken. 
  5. Sie gelangen dann wieder zur Back-up-Webseite, auf der Sie nun "Anhängig" lesen können. Das bedeutet, dass das Back-up noch erstellt wird. Sie können dieses Fenster nun schließen, da Ihnen eine E-Mail gesendet wird, sobald das Back-up zum Download zu Verfügung steht. 
  6. In dieser Mail finden Sie einen Link, auf den Sie klicken müssen, um zu bestätigen, dass auch wirklich Sie das Back-up erstellt haben lassen und nun herunterladen möchten.
  7. Sobald Sie auf den Link geklickt haben, müssen Sie noch Ihr Kennwort für Facebook eintippen und mit "Weiter" fortfahren. 
  8. Nutzen Sie dann den Button "Archiv herunterladen", um das Back-up Ihrer Chronik auf Ihrem Computer zu speichern. 
  9. Das Back-up wird dabei in einer zip-Datei erstellt, die Sie anschließend noch entpacken müssen. Dies können Sie unter Windows mit der eingebauten zip-Funktion machen oder auch ein Programm wie 7-Zip, WinRAR oder WinZip verwenden. 
Teilen: