Alle Kategorien
Suche

Chrom polieren - eine Anleitung

Chrom polieren - eine Anleitung 1:55
Video von Liane Spindler1:55

Chrom dient als Schutzschicht gegen Korrosion. Mit dem Lauf der Zeit können Chromteile matt werden oder anlaufen. Durch die richtige Pflege sowie das Polieren können Sie Chrom wieder einen strahlenden Glanz verleihen.

Was Sie benötigen:

  • Zitrone
  • Essig
  • Wasser
  • Tuch
  • Asche

Chrom reinigen und pflegen

Mit einfachen Hausmitteln bringen Sie Chrom wieder zum Strahlen.

  • Chrom- und Edelstahl-Armaturen bringen Sie mit Essig wieder zum Glänzen. Füllen Sie dazu farblosen, unverdünnten Essig in eine Sprühflasche und sprühen Sie die betroffenen Teile damit ein. Lassen Sie die Essiglösung circa eine Minute einwirken. Polieren Sie die Oberflächen anschließend mit einem trockenen, fusselfreien Tuch.
  • Um matte Chromteile wieder zum Glänzen zu bringen, können Sie auch Natron verwenden. Bestreuen Sie die betroffenen Stellen dazu direkt mit Natron und reiben Sie es mit einem angefeuchteten Tuch oder Schwamm sanft ein.
  • Lassen Sie die Chromflächen circa eine Stunde lang trocknen, bevor Sie diese mit lauwarmem Wasser abwaschen und dann mit einem trockenen Tuch polieren.

Beschichte Flächen polieren

  • Wenn verchromte Flächen nach der Reinigung stumpf aussehen, können Sie diese mithilfe eines Trocknertuches aufpolieren. Dafür können Sie auch bereits gebrauchte Tücher verwenden, so erfüllen sie noch einen sinnvollen Zweck.
  • Verfärbte Chromteile können Sie mit Zitrone behandeln, um ihren ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Reiben Sie die entsprechenden Stellen dazu mit einer aufgeschnittenen Zitrone ein. Spülen Sie die Zitrone mit Wasser ab und polieren Sie die Fläche mit einem trockenen Lappen.
  • Auch mit Asche können Sie Chrom reinigen und somit wieder zum Strahlen bringen. Geben Sie dafür etwas Asche auf ein feuchtes Tuch und reiben Sie die verschmutzten Chromteile damit ein. Spülen Sie die Asche mit warmem Wasser ab und polieren Sie die Flächen anschließend.

Nach der Reinigung und dem Polieren erstrahlen Chromteile wieder in ihrem ursprünglichem Glanz. Es müssen nicht immer kostenintensive, chemische Reinigungsmittel sein, denn mit einfachen Hausmitteln können Sie gleichwertige Ergebnisse erzielen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos