Alle Kategorien
Suche

Christbaumkugeln bemalen - so gelingt ein interessantes Dekor

Christbaumkugeln bemalen - so gelingt ein interessantes Dekor3:57
Video von Brigitte Aehnelt3:57

Christbaumkugeln sind jedes Jahr wieder etwas Besonderes und viele Menschen wollen einzigartige Kugeln haben, die sie selbst gestaltet haben. Hier erfahren Sie, wie Sie selbst kreativ werden und sie bemalen können.

Was Sie benötigen:

  • Ölfarben
  • Wachskerzen
  • Lack

Christbaumkugeln selbst gestalten - Hinweise

  • Viele Menschen wollen gerne zum schönsten Fest des Jahres besondere Christbaumkugeln haben und überlegen, diese selbst zu bemalen. Das geht mit dem richtigen Zubehör gar nicht so schwer.
  • Kaufen Sie im Bastelgeschäft Farben. Das können Ölfarben sein oder auch Acrylfarben, je nachdem welche Maltechnik Sie bevorzugen. Lassen Sie sich im Geschäft beraten, welche Farben Sie für welche Untergründe benötigen.
  • Wenn Sie Christbaumkugeln aus Glas bemalen möchten, dann nehmen Sie am besten Acrylfarben und Lacke, denn die sind sehr klar in der Farbe und halten lange.
  • Wenn Sie Christbaumkugeln aus einem anderen Material, wie etwa Styropor oder Holz wählen, können Sie auch Ölfarben zum Bemalen verwenden.

Beim Bemalen verschiedene Techniken verwenden

  • Die Christbaumkugeln zu bemalen, das ist für jeden geeignet, je nach Talent und Geschmack. Sie können sich kleine Schablonen fertigen mit Motiven, die Sie gerne haben möchten. Diese Motive übertragen Sie auf die Christbaumkugeln, am besten mit Bleistift. Sie können sich selbst Motive ausdenken oder auch auf vorgefertigte Schablonen aus dem Bastelgeschäft zurückgreifen.
  • Interessante grafische Muster beim Bemalen von Christbaumkugeln entstehen, wenn Sie die Kugel in einer Farbe anmalen, dann mit einer Kerze Wachs darauf tropfen, dieses nicht entfernen und die Kugel mit einer anderen Farbe darüber bemalen. Den Vorgang können Sie mehrere Male wiederholen. Ganz am Schluss entfernen Sie das Wachs mit einem Föhn und Löschpapier, übrig bleibt ein besonderes Muster.
  • Wenn Sie keine klassischen Motive beim Bemalen Ihrer Christbaumkugeln verwenden möchten, versuchen Sie es doch einfach mal mit Glaskugeln und Glitzerstiften, die Sie in Mustern über die Kugel ziehen.
  • Mit Ölfarben können Sie Ihre Christbaumkugeln auch mit Glitzer fixieren, sodass er erhalten bleibt und den Kerzenschein schön widerspiegelt.
  • Nach dem Bemalen der Christbaumkugeln sollten Sie auf jeden Fall einen Klarlack darüber geben, denn so bleiben die Farben strahlend und glänzend und eventuell vorhandener Glitter greift sich nicht ab.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos