Alle Kategorien
Suche

Chocolate Fudge Cake - Rezept

Ein "fudge" ist eine karamellartige Süßigkeit, die aus Milch, Zucker und Butter hergestellt wird; ein "chocolate fudge" enthält zusätzlich noch Schokolade oder Kakaopulver. Ein Chocolate Fudge Cake ist ein besonders saftiger, leckerer Schokoladenkuchen. Das Rezept geht jeder backenden Hand normalerweise leicht von der Hand.

Weiße Sahnehauben zieren Schokoladenkuchen besonders schön.
Weiße Sahnehauben zieren Schokoladenkuchen besonders schön.

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 80 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 Pr. Salz
  • Schokoladenkuvertüre
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 El Milch
  • Für die Creme:
  • 80 g Zucker
  • 40 g Kakaopulver
  • 250 ml Milch
  • Außerdem:
  • Schokoladenkuvertüre
  • Schokostreusel

So backen Sie einen köstlichen Chocolate Fudge Cake

  1. Nehmen Sie die Butter aus dem Kühlschrank. Wenn Sie sie später verarbeiten werden, sollte Sie weich sein.
  2. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 Grad vor. Buttern Sie eine Backform - eine Springform oder eine Kastenform oder - warum nicht - eine Herzbackform (dieser Kuchen verdient es!) - die hitzebeständig ist, gut aus.
  3. Vermischen Sie für den Teig für Ihren Chocolate Fudge Cake das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Salz sowie dem Backpulver. In einer zweiten Schüssel verrühren Sie die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker so lange, bis sie eine glatte, schaumig-cremige Butter-Zucker-Masse haben. 
  4. Rühren Sie weiter und geben Sie dabei die Eier nach und nach hinzu. In alternativen Rezepten werden noch (Sonnenblumen-)Öl und Schokoladenlikör als Zutaten verwendet. Rühren Sie dann die mehligen Zutaten aus der ersten Schüssel unter die Eier-Butter-Zucker-Masse. Rühren Sie so viel Milch ein - das heißt etwa drei Esslöffel - bis der Teig leicht reißt, wenn Sie einen Löffel davon herausnehmen.
  5. Füllen Sie Ihren Chocolate-Fudge-Cake-Teig in die gebutterte Form. Vermischen Sie für die Creme den Zucker mit dem Kakaopulver und der Milch. Gießen Sie diese Milch-Zucker-Kakao-Creme auf den Teig in der Form.
  6. Backen Sie Ihren Chocolate Fudge Cake während vierzig bis sechzig Minuten bei 180 Grad. Wenn sich der Kuchen fest anfühlt, ist er fertig. Servieren Sie ihn heiß oder kalt, je nach Gusto. Reichen Sie dazu Sahne, wenn Sie möchten. Ganz besonders gut schmeckt warmer Chocolate Fudge Cake mit kaltem Vanilleeis.
  7. Bringen Sie die Schokoladenkuvertüre im Wasserbad zum schmelzen. Streichen Sie Ihren Chocolate Fudge Cake damit rundherum ein. Raspeln Sie etwas Schokolade und streuen Sie die geraspelte Schokolade zur Verzierung über Ihren Cholate Fudge Cake. Alternativ sieht eine weiße Sahnehaube auf einem Schokoladenkuchen immer ganz besonders hübsch aus.
Teilen: