Alle Kategorien
Suche

Chocamocha - die Pflege gelingt Ihnen so

Die Chocamocha ist vielen Gartenliebhabern sicherlich auch als Schokoladenblume oder Schoko-Kosmee bekannt. Über die Pflege weiß leider nicht jeder Bescheid.

Ein üppiger Blumengarten erfreut den Betrachter.
Ein üppiger Blumengarten erfreut den Betrachter.

Erläuterung zur Chocamocha

Die Chocamocha oder Schokoladenblume ist eine Sommerblume.

  • Sie blüht den ganzen Sommer über mit gelben oder auch dunkelroten Blüten.

  • Die leuchtenden Blüten locken zuverlässig Hummeln und Bienen an. Aber auch Schmetterlinge sind gern gesehene Gäste an der Schoko-Kosmee.

  • Das Besondere an der Pflanze ist, dass sie herrlich nach Schokolade duftet.

  • Da die Chocamocha leider nicht winterhart ist, sollte man rechtzeitig die Samen sammeln, um wieder neue Pflanzen ziehen zu können. Die Pflanzen blühen sofort im ersten Jahr.

  • Allerdings kann man auch im Herbst die fleischigen Wurzelknollen ausgraben und sie ähnlich wie Dahlien frostfrei überwintern.

Die Pflege der Schokoladenblume

  • Stellen Sie die Pflanze idealerweise in die Sonne oder bestenfalls in den Halbschatten. Im Freien sollten Sie darauf achten, dass der Boden gut durchlässig ist. Ansonsten ist die Chocamocha in der Pflege sehr anspruchslos.
  • Damit die Pflanze immer wieder neue Blüten austreibt, sollten Sie regelmäßig das Verblühte ausknipsen. Schneiden Sie regelmäßig einige Stiele, die sie dann in eine Vase stellen können. Dies fördert auch die weitere Blütenbildung an der Pflanze.
  • Pflanzen Sie die Schokoladenblume entweder direkt ins Beet oder in einen Kübel. Bei der Kübelbepflanzung sollte Sie aber auf hochwertige Erde achten.
  • Zur Pflege gehört auch, dass Sie die Pflanze regelmäßig gießen. Am besten aber in den frühen Morgenstunden oder wenn abends die Sonne nicht mehr auf die Chocamocha scheint. Gelegentliche Düngergaben sind von Vorteil.

Getrocknete Blüten können Sie hervorragend als Potpourri nutzen, so haben Sie gleich einen intensiven Schokoladenduft in Ihren Räumen.

Teilen: