Alle Kategorien
Suche

Chlor im Schwimmbad - Hinweise für nach dem Schwimmen

So schön Schwimmen auch sein mag, das Chlor aus dem Schwimmbad bleibt an Haut und Haar hängen und kann auch Tage später noch zu riechen sein. Um den Körper zu schützen, sollte man sich nach dem Schwimmen sehr gründlich vom Chlor reinigen.

Wasser im Schwimmbad enthält viel Chlor.
Wasser im Schwimmbad enthält viel Chlor.

Vorbeugend gegen Chlorreste handeln

  • Gerade, wenn Sie lange Haare haben, bleibt beim Schwimmen besonders viel Chlorwasser in den Haaren hängen.
  • Die trockenen Haare saugen sich mit dem chlorhaltigen Wasser im Schwimmbad voll und sind fast gar nicht mehr davon zu befreien.
  • Um vorzubeugen, können Sie Ihre Haare vor dem Schwimmen mit reichlich Süßwasser befeuchten. Je nasser die Haare sind, desto weniger Chlorwasser können sie aufnehmen.
  • Alternativ können Sie auch eine dichte Badekappe tragen, die zumindest etwas vor gechlortem Wasser schützt.

Waschen nach dem Schwimmbad-Besuch

  • Um das Chlor aus dem Schwimmbad loszuwerden, sollten Sie sich nach dem Schwimmen gründlich reinigen.
  • Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zum Duschen.
  • Duschen Sie sich gründlich, zunächst ohne Duschmittel oder Shampoo. Reiben Sie Ihren Körper unter heißem, fließendem Wasser ab und waschen Sie auch Ihre Haare mit viel Wasser aus.
  • Anschließend waschen Sie Ihre Haare mit reichlich Shampoo. Benutzen Sie mehr Shampoo als gewöhnlich und seifen Sie auch die Haarspitzen gründlich ein. Massieren Sie das Shampoo gut ein und lassen es dann eine Weile einziehen.
  • Währenddessen seifen Sie Ihren Körper mit dem Duschmittel ein. Massieren Sie es gut ein, da das Chlor sich gut an der Haut hält. Benutzen Sie reichlich Duschmittel.
  • Anschließend spülen Sie sich, wieder reibend, mit heißem Wasser ab.
  • Die Haare sollten Sie noch mindestens ein zweites Mal waschen, um alle Chlorreste zu entfernen.
  • Sollten Sie feststellen, dass die Haut noch leicht nach Chlor riecht, seifen Sie auch Ihren Körper erneut ein.
  • Nach dem Abspülen trocknen Sie sich mit einem frischen, sauberen Handtuch ab.
  • Ziehen Sie Ihre Schwimmsachen nicht wieder an, sondern waschen Sie diese in der Waschmaschine zu Hause aus.

So sollte es Ihnen gelingen, das gesamte Chlor im Schwimmbad zu lassen und nicht zu Hause noch danach zu riechen.

Teilen: