Alle Kategorien
Suche

Chivito - so gelingt der Snack aus Uruguay

Chivito - so gelingt der Snack aus Uruguay3:00
Video von Lars Schmidt3:00

Der Chivito ist eine Art Burger, der anstatt mit Hackfleisch mit Rinderfilet zubereitet wird und anstatt mit Burgerbrötchen mit Weißbrot serviert wird. Den Burger aus Uruguay können Sie ganz einfach selber machen.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Chivito:
  • 450 g Rinderfilet
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 2 Peperoni
  • Salz
  • 2 EL eingelegte Paprika
  • 2 Gewürzgurken
  • 6 Oliven
  • 6 EL Mayonnaise
  • 1 Zwiebel
  • 2 hartgekochte Eier
  • 4 Speckscheiben
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 4 Scheiben Schmelzkäse
  • 1 Tomate
  • 4 Salatblätter

Die Mayonnaise für den Chivito vorbereiten

Für einen Burger aus Uruguay benötigen Sie zunächst ein spezielles Mayonnaisegemisch.

  1. Schneiden Sie für die Mayonnaisecreme zuerst die Gewürzgurken, die entkernten Oliven und eingelegten Paprikastreifen in kleine Stücke.
  2. Halbieren Sie anschließend die Peperoni, um die Kerne entfernen zu können. Die Peperoni müssen ebenfalls in kleine Stücke geschnitten werden.
  3. Mischen Sie nun die Paprika, die Oliven, die Gewürzgurken und die Peperoni unter die Mayonnaise.

Das Fleisch für den Chivito braten

Der Chivito wird mit Rinderfilet und Speck zubereitet.

  1. Erhitzen Sie zum Braten zunächst das Öl in zwei Pfannen.
  2. Ist das Öl heiß, können Sie in einer Pfanne das Rinderfilet und in der anderen Pfanne den Speck anbraten.
  3. Das Rinderfilet muss ca. 3 Minuten von beiden Seiten angebraten werden. Der Speck bleibt so lange in der Pfanne, bis dieser kross geworden ist.
  4. Wickeln Sie im Anschluss das gebratene Rinderfilet in Alufolie ein und lassen Sie es ca. 15 Minuten bei 80 °C im Backofen.
  5. Den Speck können Sie auf ein Küchenpapier geben, damit das Öl aufgesaugt wird.

Den Chivito mit den Zutaten zusammenstellen

Nach der Zubereitung des Fleisches und der Mayonnaise können Sie nun ganz einfach den Chivito zusammenstellen.

  1. Bestreichen Sie eine Scheibe Weißbrot mit dem Mayonnaisegemisch.
  2. Legen Sie dann jeweils ein Blatt Salat, eine Tomatenscheibe und Zwiebelringe auf das Mayonnaisegemisch.
  3. Jetzt können Sie das Rinderfilet aus der Alufolie nehmen, mit etwas Salz würzen und in Scheiben schneiden.
  4. Legen Sie das Rinderfilet auf die Weißbrotscheibe und darauf eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse.
  5. Auf den Käse können Sie nun den kross gebratenen Speck legen und ein paar Scheiben eines hart gekochten Eis.
  6. Bestreichen Sie zum Schluss auch noch eine weitere Scheibe Weißbrot mit der Mayonnaisecreme und setzen Sie sie dann auf den Burger.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos