Alle Kategorien
Suche

Chips wieder knusprig machen - so gelingt's

Chips wieder knusprig machen - so gelingt's1:20
Video von Bianca Koring1:20

Wenn Sie eine Tüte Chips einmal geöffnet haben, dann werden die Chips schnell weich. Da Sie aber die Möglichkeit haben, Ihre Chips wieder knackig und knusprig zu machen, müssen Sie Reste aus den Tüten mit Knabbergebäck nicht mehr entsorgen.

Was Sie benötigen:

  • Ofen
  • evtl. etwas Backpapier

Die hier erläuterte Methode, um Chips wieder knusprig zu machen, können Sie auch für anderes Salzgebäck, wie zum Beispiel Erdnussflips, anwenden.

Wenn Chips weich werden

  • Wenn Sie eine Tüte mit Chips öffnen, dann ist das Knabbergebäck knackig, knusprig und rösch. Speziell, wenn Sie Gäste haben, werden Sie die Kartoffelchips in eine dekorative Schüssel oder Schale füllen. Sie wollen ja für Ihre Gäste nur das Beste.
  • Nur selten wird aber eine ganze Tüte Chips an einem Abend verzehrt. Auch wenn Sie das Knabbergebäck wieder in die Tüte umfüllen, und die Salzgebäckpackung gut verschließen, werden Sie von der Konsistenz der Kartoffelchips nach spätestens drei Tagen enttäuscht sein. Auch in der geschlossenen Tüte werden die Kartoffelchips weich. Sie können die Knabbereien aber mit einem einfachen Trick wieder knusprig machen.

So wird Knabbergebäck wieder knusprig

  1. Legen Sie ein Backblech mit etwas Backpapier aus.
  2. Schütteln Sie die Chips auf das Backpapier und geben Sie das Backblech  in den Ofen.
  3. Klemmen Sie den Stiel eines Kochlöffels zwischen den Herd und die Backofentür.
  4. Schalten Sie den Ofen auf 125 °C und belassen Sie das Knabbergebäck für fünfzehn bis zwanzig Minuten im Ofen.
  5. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und geben Sie das nun knusprig gemachte Salzgebäck in eine kleine Schüssel oder dekorative Schale.

So machen Sie Chips wieder knusprig

  • Wenn Sie Ihren Gästen statt Chips Erdnussflips oder Tortillachips angeboten haben, dann können Sie auch dieses Salzgebäck, nach der oben beschriebenen Methode wieder knusprig und knackig machen.
  • Nachos oder Tortillachips benötigen etwas mehr Zeit im Ofen, um wieder knusprig zu werden. Bei diesem Knabbergebäck müssen Sie den Herd gut fünf Minuten länger eingeschaltet lassen.
  • Für kleinere Knabbereien als Kartoffelchips, so zum Beispiel die beliebten Erdnussflips oder Zwiebelringe, reichen in der Regel zehn bis fünfzehn Minuten völlig aus, um das Salzgebäck wieder knusprig zu machen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos