Alle Kategorien
Suche

Chinesische Laufenten - was Sie beachten müssen

Eine Schneckenplage kann den schönsten Garten ruinieren. Wenn Sie nicht mehr damit nachkommen, die gefräßigen Nacktschnecken einzusammeln und auch nicht vorhaben, säckeweise Schneckenkorn zu verstreuen, sind chinesische Laufenten als Schneckenjäger eine Alternative.

Sie sind leidenschaftliche Schneckenjäger.
Sie sind leidenschaftliche Schneckenjäger.

Was Sie benötigen:

  • Holzstall
  • kleiner Fertigteich
  • Futter
  • Zaun

Chinesische Laufenten sind das biologisch verträglichste und erfolgreichste Mittel gegen Nacktschnecken.

Überlegungen vor dem Kauf von chinesischen Laufenten

  • Überlegen Sie sich wie bei jedem anderen Haustier auch genau, ob Sie bereit sind, die Verantwortung für die Tiere zu übernehmen. Chinesische Laufenten haben eine ähnliche Lebenserwartung wie ein Hund und können also durchaus bis zu fünfzehn Jahre alt werden. Wenn Sie sie also nicht zwischenzeitlich abgeben wollen, gehen Sie eine längerfristige Verpflichtung für die chinesischen Laufenten ein.
  • Chinesische Laufenten sind als Schneckenjäger bekannt. Das ist sehr hilfreich, wenn Sie an einer echten Schneckenplage leiden. Dann haben Sie genug Futter für die chinesischen Laufenten anzubieten. Trotzdem müssen Sie zusätzliche Futterkosten einkalkulieren, denn in der kälteren Jahreszeit müssen die Tiere schließlich auch ernährt werden.
  • Laufenten sind recht muntere Tiere, die viel Zeit damit verbringen, in Ihrem Garten herumzulaufen und nach Futter zu suchen. Ein kleiner Garten ist für chinesische Laufenten nicht geeignet. Ab 400 qm aufwärts bieten Sie den Tieren, die Sie auch nie einzeln halten sollten, ein Mindestmaß an Bewegungsfreiheit.
  • Sprechen Sie vor der Anschaffung mit Ihren Nachbarn. Die chinesischen Laufenten sind nicht stumm. Die Tiere quaken und unterhalten sich regelrecht. Dazu reagieren sie auf ungewöhnliche Ereignisse wie Passanten am Gartenzaun mit entsprechenden Lauten. Das kann die Nachbarschaft erheblich stören.

Artgerechte Haltung von chinesischen Laufenten

  • Die chinesischen Laufenten benötigen ein Nachtquartier und Schutz vor der Witterung. Dazu reicht ihnen eine größere Hundehütte, ein Holzstall oder auch ein umgebautes Kindergartenhaus. Auch wenn die Tiere robust sind, muss es für die Winterzeit gut isoliert sein und Minusgrade abhalten können. Dazu wird es noch mit Streu ausgelegt, die regelmäßig erneuert werden muss. Auch ein Schloss hilft, die Tiere nachts dort sicher unterzubringen.
  • Ohne eine Wasserstelle halten Sie chinesische Laufenten nicht artgerecht. Für den Notfall reicht eine im Boden eingegrabene größere Plastikwanne. Schöner sieht jedoch ein kleiner Fertigteich aus, den Sie zusätzlich mit Randsteinen eingrenzen können. Den Bereich zwischen den Steinen und dem Teichrand streuen Sie mit einer Schicht Kies aus, so verhindern Sie eine matschige aufgeweichte Umrandung.
  • Auch wenn chinesische Laufenten keine nennenswerten Flieger sind, muss Ihr Grundstück mit einem engmaschigen Zaun gesichert werden. Er sollte mannshoch sein, damit die Tiere nicht in einem Anfall von Panik ausbrechen können. So halten Sie zugleich jagdfreudige Hunde, Katzen, Füchse und Marder ab, die es auf Ihre chinesischen Laufenten abgesehen haben.
  • Chinesische Laufenten sind biologische Schneckenjäger, bauen ihre Beute aber auch ebenso biologisch wieder ab. Sie müssen also damit rechnen, dass sich die Hinterlassenschaften Ihrer chinesischen Laufenten überall im Garten wiederfinden. Nebenbei verschmähen sie auch zarte Gemüsepflanzen nicht und fressen gerne an Ihren Setzlingen herum, wenn sie sie nicht vorher niedertrampeln. Empfindliche Gartenbereiche müssen also gesondert mit einem niedrigen Zaun abgetrennt werden.
  • Die Tiere verursachen mit ihrer Haltung durchgehend Kosten, die mit Tierarztrechnungen auch recht hoch werden können. Sie benötigen also eine finanzielle Reserve, die diese Aufwendungen mit einkalkuliert.

Bevor Sie sich endgültig für die chinesischen Laufenten entscheiden, können Sie sie auch für einige Zeit mieten und so den gefiederten Schneckenjäger testen.

Teilen: