Alle Kategorien
Suche

Chinchilla-Käfig selber bauen - so geht's

Bevor Sie sich einen Chinchilla kaufen, sollten Sie sich überlegen, wie sein Heim aussehen soll. Fertige Chinchilla-Käfige sind in der Regel sehr teuer und auch nicht allzu groß. Auf geht's zum Baumarkt - Holz kaufen und einen Chinchilla-Käfig selber bauen.

In Ihrem Chinchillakäfig ist auch Platz für zwei.
In Ihrem Chinchillakäfig ist auch Platz für zwei.

Was Sie benötigen:

  • Maße für den Käfig: 1,13 cm x 60 cm x 1,20 cm
  • 1 beschichtete Leimholzplatte für den Boden, 1,13 m x 0,60 cm
  • 2 Spanholzplatten, 1,20 x 0,60 cm, für die Seitenwände
  • 1 Spanholzplatte für die Rückwand, 1,13m x 1,20 m - die Platten sollten ca. 1,5 cm stark sein
  • 1 Spanholzplatte für das Dach
  • mehrere Kanthölzer
  • Winkel (zur Befestigung der Seitenwände)
  • viele Schrauben
  • Tacker / Tackernadeln
  • 1 Riegel
  • 4 Rollen
  • 4-5 Kiefernholzbretter (ca. 30 cm x 20 cm x 20 cm)
  • Kantenbleche
  • Für den 2. Käfig:
  • 4 Kanthölzer oder Rollen
  • Stahlblech oder wasserfeste, dicke Folie
  • Sitzholzbretter

So bauen Sie selber einen Chinchilla-Käfig

  1. Schrauben Sie Kanthölzer auf der Bodenplatte fest.  Diese dienen zur Befestigung der Seitenwände und der Rückwand.
  2. Mit einem Winkel schrauben Sie die Seitenwände an den Kanthölzern fest.
  3. Dasselbe machen Sie mit der Rückwand.
  4. Nun bringen Sie für das Dach oben, sowie an der Seiten- und der Rückwand Kanthölzer an. So können Sie die Dachplatte von oben auf den Kanthölzern festschrauben. Möchten Sie nicht, dass Schrauben sichtbar sind, schrauben Sie das Dach von innen mit Winkeln fest.
  5. Jetzt geht es bei Ihrem Chinchilla-Käfig mit dem Türrahmen weiter. Dieser wird ebenfalls mit Kanthölzern gebaut. Tackern Sie das Rollgitter an den Kanthölzern fest, Sie können hier als Verstärkung des Gitters in der Mitte der Tür eine Leiste anbringen.
  6. Fertigen Sie 2 Türen an, da sich der Chinchilla-Käfig beidseitig öffnen soll.
  7. Mit Scharnieren befestigen Sie die Türen am Chinchilla-Käfig.
  8. Zum Abschließen der Türen bringen Sie einen Schieberiegel außen mittig an den Türen an. Diesen können Sie einfach festschrauben.
  9. Sie können Ihren Chinchilla-Käfig auf Rollen befestigen oder nochmals auf Kanthölzern aufschrauben.
  10. Im Innenraum Ihres Chinchilla-Käfigs bringen Sie verschiedene Bretter als Sitzgelegenheit, an.
  11. Eine Trinkflasche sowie der Futternapf und eine Heuraufe gehören auch noch in den Käfig.
  12. Um ein Anknabbern an den Sitzbrettern zu verhindern, befestigen Sie die Kanten mit  Kantenblech. Fertig!

Chinchilla-Käfig bauen mit einem Kleiderschrank

  1. Kaufen Sie bei IKEA einen fertigen Schubladenschrank mit den Maßen: 80 breit x 50 tief x 200 cm hoch der Marke Bialitt für ca. 60,- Euro. Daraus bauen Sie selber einen Chinchilla-Käfig.
  2. Sägen Sie die Beine ab und ersetzen diese durch 4 Rollen.
  3. Bringen Sie im Inneren des Kleiderschranks noch ein paar Sitzbretter sowie die Trinkflasche an.
  4. Die unterste Schublade des Schrankes können Sie als Stauraum benutzen.
  5. Bei der obersten Schublade montieren Sie nur die Außenfront, so wird der Käfig größer.
  6. Die mittlere Schublade dient somit als Boden des Chinchilla-Käfigs. Legen Sie den Schubladenboden mit einem Stahlblech aus. Alternativ können Sie auch eine wasserfeste Folie nehmen. Diese sollten Sie aber öfter erneuern, weil sonst evtl. der Urin ins Holz eindringen kann.
  7. Zum Reinigen ziehen Sie die Schublade einfach raus. Fertig!

Viel Spaß beim selber Bauen!

Teilen: