Alle Kategorien
Suche

Charivari-Ketten - so tragen Sie den Schmuck richtig

Die Charivari-Ketten sind schwere Ketten, meist aus Silber, die üblicherweise von Männern vor dem "Hosenstall" der klassischen Lederhose getragen wurde. Auch wenn Sie solche Hosen nicht tragen, sind Charivari-Ketten ein schönes Schmuckstück.

Befestigen Sie eine Charivari-Kette daran.
Befestigen Sie eine Charivari-Kette daran.

Wichtiges zu Charivari-Ketten

Der Ausdruck Charivari, sprechen Sie es Schariwari aus, bedeutet Durcheinander auch Verrücktheit. Und so sollten Sie die Ketten auch verstehen, als ein Durcheinander.

  • Die Charivari-Ketten gehören an die Hose, nicht um den Hals oder das Handgelenk. Vermutlich leiten sich die Ketten von Uhrenketten ab, die zwar auch mit Anhängern versehen wird, aber an der Weste getragen wird.
  • Diese Ketten haben zwei Federringe und können so leicht an zwei Knöpfen der Trachtenlederhosen befestigt werden. Da Charivaris im Trend liegen und nicht mehr nur zu Trachten getragen werden, können Sie die Ketten mit den Ringen auch gut an den Gürtelschlaufen von Jeans oder modernen Lederhosen befestigen.
  • Damen können diese Ketten genauso tragen, wenn es an Knöpfen oder Schlaufen mangelt, es gibt auch Ausführungen mit Pins, die an den Rock oder Hosenbund gesteckt werden können.

Ausschmücken der Ketten

Traditionell waren die Ketten auch Talisman und Statussymbol, das heißt, sie wurden reich mit Anhängern behängt. Eine Charivari ohne Anhänger ist nur halb so schön.

Überall hört man die Begriffe Charms und Charms-Armbänder. Doch woher kommt dieser …

  • Es gibt sehr unterschiedliche Anhänger für die Charivari, von edel-elegant bis modern-fetzig, natürlich sind auch immer noch traditionelle Motive wie Mini-Geweihe, Hasenpfoten und Edelweiß zu bekommen.
  • Zu den Anhängern bekommen Sie in der Regel einen Biegering mit, damit Sie diese an einem von Ihnen gewählten Kettenglied anbringen können. Es sollten immer 5 oder mehr Anhänger angebracht werden und die Anzahl sollte ungerade sein. Alles andere soll an Charivari-Ketten Unglück bedeuten.
  • Sie können auch Charms verwenden, das sind keine Kettenanhänger, die über die Kette gezogen werden, sondern sie haben einen verschließbaren Haken (Karabiner oder Federring), mit dem Sie leicht an dem Kettenglied platziert werden können, wo Sie den Anhänger haben möchten. Das ist schön, wenn Sie Ihre Charavari-Ketten öfter mal neu gestalten möchten.
Teilen: