Alle Kategorien
Suche

Champignons kochen - so machen Sie's richtig

Frische Champignons sind vielfach in der Küche einsetzbar. Ob für Salate, Soßen oder als Beilage schmecken Champignons lecker. Wie Sie Champignons richtig kochen und ein leckeres Gericht damit zubreiten, lesen Sie hier.

Weiß oder braun - Champignons sind lecker
Weiß oder braun - Champignons sind lecker

Was Sie benötigen:

  • 500 g Champignons, braun oder weiß
  • 50 g Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 EL fertige Fleischbrühe
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • bei Bedarf 5 El Semmelbrösel

Frische Champignons - Säuberung und Aufbewahrung

  1. Frische Champignons sind meist mit etwas Erde behaftet. Diese sollten Sie mit einem weichen Küchentuch abreiben.
  2. Legen Sie frische Champignons nicht in Wasser, da sich diese sonst vollsaugen und an Aroma verlieren.
  3. Schneiden Sie die braunen Stellen an den Stielen ab.
  4. Wenn Sie die Champignons einfrieren wollen, schneiden Sie diese in feine Scheiben und füllen Sie diese in eine Gefriertüte. Sie können dann immer die gewünschte Menge aus der Tüte entnehmen, die Sie gerade zum Kochen brauchen. Aufgetaut müssen die Champignons vor dem Kochen nicht unbedingt werden.

Champignons kochen - ein leckeres Rezept

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 200° vor.
  2. Die Champignons sollten Sie nicht waschen, nur wie oben beschrieben, säubern.
  3. Von den Champignons drehen Sie vorsichtig die Hüte ab. Ist die Haut fleckig, ziehen Sie diese ebenfalls vorsichtig ab.
  4. Entfernen Sie auf der Unterseite der Champignons die Lamellen mit Ihren Fingern oder einem Löffel.
  5. Die Stiele putzen Sie mit einem Küchentuch. Braune Stelle schneiden Sie ab, danach schneiden Sie die Stiele sehr fein.
  6. Buttern Sie eine feuerfeste Form aus und legen die Champignonköpfe hinein, sodass die Öffnung nach oben zeigt.
  7. Salzen und pfeffern Sie die Champignonköpfe und geben Sie diese für 5 Minuten in den heißen Backofen zum Vorkochen.
  8. In der Zwischenzeit häuten und schneiden Sie die Zwiebel fein.
  9. Erhitzen Sie die Butter in einer heißen Pfanne und gebenSie zuerst die Zwiebeln, dann die Pilzstückchen dazu und löschen mit der Fleischbrühe ab.
  10. Nun füllen Sie diese Masse in die Champignonköpfe.
  11. Bei Bedarf streuen Sie die Semmelbrösel darüber.
  12. Den Rest der Butter zerlassen Sie in einer Pfanne und träufeln diesen über die Champignons.
  13. Die gefüllten Champignons kommen dann noch ca. 6 Minuten bei 240 Grad in den Ofen.
  14. Vor dem Servieren streuen Sie die Petersilie darüber.

Dazu schmeckt frisches Baguette und ein knackiger Salat.

Teilen: