Alle Kategorien
Suche

CFG-Datei öffnen - Anleitung

CFG-Datei öffnen - Anleitung 1:45
Video von Bruno Franke1:45

Dateien mit der Endung .CFG sind Konfigurationsdateien, die von vielen Programmen verwendet werden, um interne Optionen des Programms zu steuern. Oft kann durch eine manuelle Bearbeitung einer solchen Datei die Funktionalität des Programms verbessert werden.

CFG-Dateien sind im Allgemeinen normale Textdateien, die mit Notepad oder einem ähnlichen Texteditor direkt bearbeitet werden können.

Bild 0

Eine CFG-Datei bearbeiten

    1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Datei. Versehentlich oder fälschlich vorgenommene Änderungen können dazu führen, dass das Programm anschließend nicht mehr richtig funktioniert. Die Sicherungskopie ermöglicht es Ihnen, notfalls die Originaldatei wiederherzustellen.
    2. Klicken Sie doppelt auf die CFG-Datei, die Sie öffnen möchten. Das Programm, das zum Öffnen verwendet werden soll, wird als nicht bekannt angezeigt und Sie werden gefragt, ob Sie im Web nach einem geeigneten Programm suchen oder ein Programm aus einer Liste installierter Programme wählen möchten.
    3. Klicken Sie die Option „Programm aus einer Liste installierter Programme auswählen“ an und wählen Sie „Editor“. Entfernen Sie den Haken bei „Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen“. Achten Sie darauf, dass Sie nicht versehentlich ein Textverarbeitungsprogramm wählen. Damit könnten Sie die Datei zwar auch öffnen, aber diese Programme sind für das Bearbeiten von Programmdateien ungeeignet, da sie zusätzliche Informationen abspeichern, die die korrekte Programmausführung behindern würden.
    4. Beachten Sie, dass es für Konfigurationsdateien keine einheitlichen Regeln gibt, wie die Datei aufgebaut sein muss. Jedes Programm legt diese Regeln selbst fest. Sie müssen daher genau wissen, welche Art von Änderung Sie in der jeweiligen Datei vornehmen dürfen.

    Nicht alle CFG-Dateien können Sie auf die beschriebene Weise bearbeiten. Es gibt auch Programme, die den Dateityp .CFG auf andere Art nutzen. Meist sind diese Dateien nicht für eine manuelle Bearbeitung vorgesehen und dienen nur der internen Steuerung des Programms.

    Bild 4
    Bild 4
    Bild 4

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos