Alle Kategorien
Suche

CD versenden - so geht's

Damit eine CD nicht zerkratzt oder aber sogar gebrochen beim Adressaten ankommt, gibt es ein paar wenige Kleinigkeiten beim Versenden einer CD zu beachten. Die Post ist schließlich nur für den Versand zuständig und nicht für die Verpackung.

Versenden Sie eine CD stets im Luftpolsterumschlag.
Versenden Sie eine CD stets im Luftpolsterumschlag.

Was Sie benötigen:

  • Luftpolsterumschlag
  • CD-Hülle oder Tasche
  • Tesafilm
  • Briefmarke

So versenden Sie eine CD sicher

  • Zunächst nehmen Sie eine CD-Hülle zur Hand – bevorzugt aus Plastik. Haben Sie eine solche CD-Hülle nicht zur Hand, so können Sie selbstverständlich auch auf eine CD-Tasche zurückgreifen, um eine CD zu versenden.
  • Besorgen Sie sich einen selbstklebenden Luftpolsterumschlag, in welchem die Hülle mitsamt CD genügend Platz findet. Ein Din-A4-Umschlag ist hierbei aufgrund der doppelten Größe sehr ratsam.
  • Legen Sie nun die CD in den Luftpolsterumschlag und falten Sie die Fläche nach hinten weg, welche ungenutzt ist. So wird die CD im Umschlag selbst gleich doppelt durch das Luftpolster vor Stößen beim Transport geschützt.
  • Haben Sie alles nach hinten umgefaltet, so können Sie nun dem Luftpolsterumschlag ganz einfach zukleben. Entfernen Sie dazu erst den Schutzstreifen auf der Klebefolie des Umschlags und verschließen Sie diesen dann ganz einfach.
  • Möchten Sie auf „Nummer sicher“ gehen, so können Sie den Verschluss auch noch einmal mit einem Streifen Klebeband fixieren, sodass der Luftpolsterumschlag beim Versenden der CD wirklich verschlossen bleibt.
  • Ist der Umschlag wirklich sicher verklebt, so notieren Sie nun sich selbst als Absender der CD auf der Rückseite des Umschlags. Gehen Sie dabei wie folgt vor: Ihr Vorname /Nachname, Straße /Hausnummer, Postleitzahl/Ort.
  • Haben Sie diesen Schritt erledigt, so schreiben Sie auf der Vorderseite des Luftpolsterumschlags den Adressaten, um die CD ordnungsgemäß zu versenden. Hierbei gehen Sie ebenso vor, wie bei sich selbst als Absender. Notieren Sie den Adressaten allerdings zentral auf dem Umschlag und ebenso gut leserlich.
  • Da das Porto stellenweise je nach Gewicht variiert, so sollten Sie direkt bei der Postfiliale die Portokosten durch Abwiegen ausrechnen lassen.
  • Wurden die Versandkosten ermittelt, so lassen Sie sich die entsprechende Briefmarke aushändigen und kleben diese oben rechts in die Ecke des Luftpolsterumschlags. Danach werfen Sie den Umschlag in den Briefkasten oder übergeben ihn direkt der Postangestellten. Die CD sollte dann innerhalb kürzester Zeit nach dem Versenden durch Sie unbeschädigt beim Adressaten eintreffen.
Teilen: