Alle Kategorien
Suche

CD-Recycling - so verwenden Sie alte Silberlinge kreativ

Haben Sie alte CDs, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie das CD-Recycling mal anders durchführen. Verwenden Sie die Silberlinge einfach zum Basteln.

CDs eignen sich ideal zum Basteln.
CDs eignen sich ideal zum Basteln.

CD-Recycling einmal anders – können Sie mit Kindern oder allein ausführen. Für jeden, der gern bastelt, eignen sich die Ideen.

CD-Recycling ohne viel Aufwand

  1. Am einfachsten lassen sich CDs für Dekorationsbasteleien verwenden. Dafür nehmen Sie eine CD und führen ein dickes Band durch das Loch in der Mitte.
  2. Hängen Sie im Raum eine Schnur auf und befestigen Sie die CDs mit den Bändern daran. Sie können die Schnur auch an der Wand aufhängen, und haben so eine Wanddekoration.
  3. Jetzt brauchen Sie nur noch Discolicht und Sie haben ein einzigartiges Ambiente.

Eine Collage aus CDs

  1. Haben Sie viele alte CDs, die nicht mehr funktionieren oder keinen anderen Abnehmer finden, basteln Sie daraus einfach eine Collage.
  2. Nehmen Sie sich dafür ein großes Blatt Papier und ordnen Sie die CDs darauf an. Sie können sie zum Beispiel nach Farben, Mustern oder Interpreten sortieren, nebeneinander oder übereinanderlegen.
  3. Kleben Sie die Silberlinge fest, wenn Sie mit der Anordnung zufrieden sind, und lassen Sie Ihr Kunstwerk anschließend trocknen.
  4. Ist alles gut getrocknet, tun Sie die Collage in einen Bilderrahmen. So können Sie sie an jede Wand hängen, ohne Angst haben zu müssen, dass eine CD abfällt. Fertig ist die Wanddeko.

CD-Recycling mit Serviettentechnik

  1. CDs eignen sich auch hervorragend als Untersetzer für Gläser auf dem Sofatisch. Damit Sie die Platten nicht einfach so hinlegen müssen, können Sie sie mit der Serviettentechnik verzieren.
  2. Nehmen Sie dafür zunächst eine Acrylfarbe, die Ihnen gefällt, und bestreichen Sie die Oberfläche der CD. Ist die Seite getrocknet, können Sie die CD gern auch auf der Rückseite bemalen.
  3. Im nächsten Schritt schneiden Sie aus Servietten Motive aus, mit denen Sie den Untersetzer bedrucken wollen. Motive für Festtage wie Weihnachten, sommerliche Motive oder andere Bilder, die gut zu Ihrem Wohnstil passen, sind ideal.
  4. Ziehen Sie die oberste Schicht der Serviette ab und legen Sie diese auf die getrocknete CD. Nun bestreichen Sie das Motiv von innen nach außen mit Serviettenkleber. Lassen Sie die eine Seite erst trocknen, wenn Sie auch die Rückseite verzieren möchten.
  5. Zum Schluss bestreichen Sie die CD noch einmal mit Klarlack, damit Ihr Kunstwerk wasserfest wird. Dann können Sie den Untersetzer verwenden.

CD-Recycling kann vielfältig sein. Viel Freude beim Ausprobieren!

Teilen: