Alle Kategorien
Suche

Catchtank - so erkennen Sie seinen Nutzen

Fahrzeugbesitzer verbauen einen Catchtank in ihren Autos, um die Kraftstoffzufuhr kontinuierlich sicherzustellen. Dies kann bei Kurvenfahrten erforderlich sein oder aber, wenn der Tank nicht mehr voll ist und der Kraftstoff durch die Fliehkraft hin- und herschwappt.

Ein Catchtank hilft auch bei Bergfahrten.
Ein Catchtank hilft auch bei Bergfahrten. © Heike / Pixelio

Einen Catchtak können Sie nachträglich in Ihr Fahrzeug einbauen, um die Kraftstoffzufuhr kontinuierlich sicherzustellen. Sie können sich selbst einen Catchtank basteln oder aber einen Bausatz kaufen, den es im Autozubehörhandel für viele verschiedene Marken gibt. Der Catchtank kann eine Menge an Kraftstoff aufnehmen und diesen beispielsweise bei Kurvenfahrten zur Verfügung stellen.

Diesen Nutzen hat der Catchtank

  • Wenn Ihr Tank nicht mehr sehr voll ist, kann dies bei Kurvenfahrten oder Bergfahrten zu einer Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr führen. Installieren Sie einen Catchtank, um dieses Problem wirksam zu umgehen.
  • Einen Catchtank können Sie im Zubehörhandel für Autoteile kaufen. Er ist in der Regel mit allen Fahrzeugen kompatibel, es gibt jedoch auch besondere Angebote für spezielle Fahrzeuge. Kaufen Sie einen Catchtank, der aus rostfreiem Aluminium ist und etwa ein bis zwei Liter Benzin oder Diesel fasst. Dieses wird aus dem Tank abgezweigt und sorgt für eine ununterbrochene Kraftstoffzufuhr - auch in den beschriebenen Situationen.

Der Catchtank wird mit dem integrierten Tank verbunden

  • Der Bausatz für einen Catchtank wird mit den entsprechenden Anschlüssen geliefert. Sie müssen diesen im Kofferraum in der Nähe Ihres Tanks installieren.
  • Bei Kurven- oder Bergfahrten wird Kraftstoff aus dem Tank gezogen, sodass Sie auch dann keine Unterbrechung in der Kraftstoffzufuhr befürchten müssen, wenn Ihr Tank schon zu einem großen Teil geleert ist.

Einen Catchtank gibt es auch für die Filterung von Öl. Im Kurbelgehäuse entstehen permanent Dämpfe, die durch einen Catchtank aufgefangen werden. Die Installation erfordert jedoch Fachwissen und der Tank muss regelmäßig geleert werden.

Teilen: