Alle Kategorien
Suche

Carport - Zeichnung selbst anfertigen

Carport - Zeichnung selbst anfertigen2:56
Video von Benjamin Elting2:56

Zur Planung eines Carports gehört auch eine Zeichnung. Diese können Sie aber leicht selbst anfertigen, sofern Sie ein wenig mit technischen Zeichnungen vertraut sind.

Was Sie benötigen:

  • Bleistift
  • Geo-Dreieck
  • Lineal
  • CAD-Software

Für die Planung eines Carports ist eine Zeichnung sehr hilfreich. Sofern Sie etwas mit dem technischen Zeichnen oder dem Bauzeichnen vertraut sind, können Sie die Zeichnung für den Carport leicht selbst anfertigen.

So erstellen Sie eine Zeichnung für den Carport

  1. Bei einer Bauzeichnung sind in der Regel drei verschiedene Ansichten erforderlich. Diese sollten alle auf ein DIN-A4-Blatt passen. Aus diesem Grund sollten Sie zunächst den geeigneten Maßstab wählen.
  2. Für die Zeichnung eines Carports ist ein Maßstab von 1: 50 empfehlenswert. Das heißt, 1 cm auf der Zeichnung entsprechen 50 cm in der Realität. Ein Carport von 6 m Länge wäre auf der Zeichnung dann 12 cm lang.
  3. Sie sollten mit der Seitenansicht beginnen. Darin müssen die Pfosten und alle anderen Balken deutlich sichtbar eingezeichnet werden. Daneben folgt dann die Ansicht von der Vorderseite und unter der Seitenansicht wird die Draufsicht gezeichnet.
  4. Auf einem weiteren Blatt Papier sollten Sie die einzelnen Verbindungselemente in einem größeren Maßstab zeichnen, sodass Details der Verbindungen erkennbar sind. Das hilft später beim Aufbau ungemein.

Die Zeichnung fürs Carport mit Software erstellen

  1. Es ist sehr viel einfacher, eine Zeichnung für einen Carport mit einer CAD-Software zu erstellen. Mittlerweile gibt es sogar leistungsfähige kostenlose Programme, mit denen Sie professionelle Zeichnungen anfertigen können.
  2. Eines dieser Programme heißt LibreCAD. Sie können es sich kostenlos aus dem Internet herunterladen und es auch dauerhaft kostenlos nutzen. Die Downloadseite ist zwar in Englisch, im Programm können Sie aber Deutsch wählen.
  3. Schon nach einer sehr kurzen Einarbeitungsphase können Sie mit der Software arbeiten. Die Programmoberfläche ist leicht verständlich und intuitiv zu bedienen.

Ob Sie nun eine Zeichnung für Ihren Carport mit einem Bleistift und Papier oder mit einer CAD-Software erstellen, spielt keine große Rolle. Das Wichtigste ist, dass Sie die Zeichnung gewissenhaft und detailliert anfertigen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos