Alle Kategorien
Suche

Carbonstahl richtig pflegen - so geht's

Carbonstahl wird oftmals in der Küche verwendet. Sei es für Messer oder anderweitige Utensilien, welche aus dem Material hergestellt werden. Natürlich sollte der spezielle Stahl auch richtig gepflegt werden.

Auch Carbonstahlmesser gehören gut gepflegt.
Auch Carbonstahlmesser gehören gut gepflegt.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • Öl
  • Trockentuch
  • Zitrone
  • Metallpolitur
  • Polierpaste

Carbonstahl-Messer richtig aufbewahren und nutzen

  • Besonders für Messer aus dem Material sollten Sie auf Schneidbrettchen zurückgreifen, welche entweder aus Kunststoff oder aber aus Glas hergestellt sind, da Porzellan, Glas oder Metallbrettchen die Schnittfläche negativ beeinträchtigen.
  • Bewahren Sie Messer aus Carbonstahl bevorzugt in einem Holzmesserblock auf. Alternativ können Sie auch eine Magnetschiene verwenden, um die Messer dort aufzuhängen, sodass die Klinge nicht beschädigt wird.

Reinigung und Pflege von Carbonstahl

  • Wenn Sie qualitativ hochwertige Messersets aus Carbonstahl besitzen, so sollten Sie definitiv Abstand davon nehmen, diese mithilfe einer Spülmaschine zu reinigen. Waschen Sie die Carbonstahlfläche stattdessen mit Wasser ab.
  • Natürlich sollten Sie das Messer oder andere Utensilien aus Carbonstahl nach dem Abwaschen auch abtrocknen. Dafür eignet sich ein normales Geschirrtuch.
  • Natürlich kann sich auch Flugrost bilden, wenn Sie einmal vergessen haben, die Carbonstahlfläche nicht richtig zu trocknen. Sollte dies der Fall sein, so können Sie Metallpolitur einsetzen und auf diese Weise den Rost beseitigen.
  • Schnell ist es passiert und auf dem geliebten Alcantara-Sofa ist ein unliebsamer Fleck …

  • Anschließend ist es auch ratsam, wenn Sie bei Messern die Klinge und ebenso den Griff mit einem speziellen Öl reinigen. Falls Sie Carbonstahlmesser erwerben, so ist dies zumeist im Lieferumfang enthalten.

Patina auf Carbonstahl beseitigen

  • Haben Sie festgestellt, dass auf Ihrem Carbonstahl (beispielsweise auf der Messerklinge oder aber auf der Arbeitsplatte) Patina zu sehen ist, welches beispielsweise durch Obstsäure ausgelöst wird, so können Sie die Flecken natürlich auch beseitigen. Reiben Sie einfach mit einer Zitronenscheibe über die Flecken hinweg.
  • Alternativ können Sie Patinaflecken auch mit einer Polierpaste beseitigen.
Teilen: