Alle Kategorien
Suche

Candy Apples - Liebesäpfel selbst gemacht

Candy Apples - Liebesäpfel selbst gemacht1:27
Video von Benjamin Elting1:27

Candy Apples sind ein Highlight auf jedem Volksfest. Die süßen Früchte sind beliebt bei Groß und Klein. Wenn Sie Ihre Lieben einmal mit selbst gemachten kandierten Äpfeln überraschen wollen, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie.

Was Sie benötigen:

  • 6 Äpfel
  • 550 g Zucker
  • 5 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Lebensmittelfarbe, rot

Candy Apples, auch Liebesäpfel oder kandierte Äpfel genannt, machen aus dem gesunden Obst eine leckere Nascherei, die nicht nur Kindern schmeckt. In Geschenkfolie verpackt, ist diese Leckerei auch ein nettes kleines Geschenk, z. B. zu Weihnachten. Testen Sie dieses Rezept einmal aus und freuen Sie sich darüber, wie simpel die Herstellung leckerer Candy Apples sein kann. 

Candy Apples - so gelingt der Liebesapfel

Die Äpfel sollten gründlich gewaschen und abgetrocknet werden. Die Stiele müssen entfernt werden. Oben wird ein stabiles Holzstäbchen in den Apfel gesteckt. Am besten geeignet sind Äpfel von einer mild-säuerlichen Sorte, wie z. B. Boskop.

  1. Geben Sie den Zucker zusammen mit dem Wasser und den Zitronensaft in einen Topf und verrühren Sie alles gründlich. 
  2. Geben Sie die Lebensmittelfarbe hinzu und erwärmen Sie die Masse langsam. Unter ständigem Rühren bringen Sie das Ganze zum Kochen.
  3. Rühren Sie weiter, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und eine dickflüssige Masse entstanden ist. Wenn der rote Zuckersirup nicht mehr trüb, sondern klar ist, nehmen Sie den Topf vom Herd.
  4. Stellen Sie ein Tablett oder einen Teller bereit, auf dem die Äpfel trocknen können. Dieses streuen Sie am besten mit ein wenig Zucker aus.
  5. Tauchen Sie die Äpfel jetzt in den roten Zuckersirup und drehen Sie sie so lange, bis der ganze Apfel mit Zuckerguss bedeckt ist. Dann stellen Sie den Apfel mit dem Stiel nach oben zum Trocknen auf das Tablett. 
  6. Jetzt müssen Sie die Äpfel nur noch trocknen lassen und warten, bis der Zuckerguss vollkommen ausgehärtet ist.

Natürlich können Sie auf diese Weise auch andere Früchte kandieren. Oder Sie versuchen es einmal mit einer anderen Farbe. Alles ist möglich, Ihrer Fantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos