Alle Kategorien
Suche

Calzone - Pizza original italienisch zubereiten

Bei einer Calzone-Pizza handelt es sich um eine Pizzateigtasche, die mit unterschiedlichen Zutaten gefüllt werden kann. Zumeist wird diese jedoch mit Tomatensoße, Salami, Schinken, Pilzen und Käse gefüllt.

Backen Sie eine leckere Calzone-Pizza.
Backen Sie eine leckere Calzone-Pizza.

Was Sie benötigen:

  • Für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 ml Öl
  • 1/2 TL Salz
  • Für die Füllung:
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Pilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Salami
  • 3 TL Pizzagewürz
  • 150 g Kochschinken
  • 350 g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept für eine selbst gemachte Calzone-Pizza

  1. Um die Calzone-Pizza zuzubereiten, müssen Sie zuerst damit beginnen, den Hefeteig vorzubereiten, der als Grundlage für die Pizza dient. Geben Sie dazu die angegebene Menge Mehl in eine Schüssel und formen Sie in der Mitte eine Kuhle.
  2. Zerbröseln Sie nun die Hefe und streuen Sie sie in die Kuhle.
  3. Füllen Sie die Kuhle mit etwas Wasser und rühren Sie die Hefe mit einem kleinen Löffel um. Lassen Sie die Hefe nun ca. 20 Minuten gehen.
  4. Anschließend können Sie das restliche lauwarme Wasser, das Olivenöl und das Salz in die Schüssel geben und den Hefeteig dann mit einem elektrischen Rührgerät verkneten.
  5. Decken Sie nun die Schüssel mit einem Küchentuch zu und lassen Sie den Teig so lange gehen, bis er sein Volumen fast verdoppelt hat.
  6. In dieser Zeit können Sie schon mal die Tomatensoße für die Calzone-Pizza zubereiten. Schälen und schneiden Sie dazu den Knoblauch und die Zwiebel in kleine Stücke und braten Sie 1 EL von den Zutaten in etwas Olivenöl an.
  7. Geben Sie nun die Pizzatomaten aus der Dose hinzu und schmecken Sie die Soße mit etwas Salz, Pizzagewürz und Pfeffer ab.
  8. Lassen Sie die Soße nun ca. 10 Minuten köcheln und anschließend abkühlen.
  9. Danach können Sie die restlichen Zwiebelstücke und den restlichen Knoblauch zusammen mit den Champignonscheiben in einem anderen Topf kurz anbraten.
  10. Schneiden Sie nun den Schinken und die Salami in feine Streifen und vermischen Sie diese beiden Zutaten mit den angebratenen Champignons und dem geriebenen Käse.
  11. Rollen Sie nun den Teig zu ungefähr 4 gleichgroßen Kreisen aus und verteilen Sie darauf die zubereitete Tomatensoße. Den Rand des Teiges können Sie dabei aussparen.
  12. Verteilen Sie nun jeweils auf die eine Hälfte der Kreise Champignon-Salami-Schinken-Mischung und achten Sie auch hier wieder darauf, dass der Rand unbedeckt bleibt.
  13. Klappen Sie nun die Calzone-Pizzen zusammen und drücken Sie die Ränder mit einer Gabel fest.
  14. Zum Schluss können Sie die Calzone-Pizzen 35-40 Minuten im Backofen bei 180 °C fertig backen.
Teilen: