Alle Kategorien
Suche

Cafissimo-Kapseln selbst befüllen - so geht's

Cafissimo-Kapseln selbst befüllen - so geht's1:24
Video von Heike Funke1:24

Die Cafissimo von Tchibo ist eine sehr schicke Kaffeepad-Maschine und macht auch hervorragenden Kaffee und andere Heißgetränke. Leider kosten die Kapseln für die Cafissimo recht viel Geld und belasten damit ihren Geldbeutel. Dies können Sie aber auch einfach ändern, indem Sie die Cafissimo-Kapseln selbst befüllen und wieder verwenden.

Die Tchibo Cafissimo macht guten aber teuren Kaffee

  • Wenn Sie eine Cafissimo von Tchibo besitzen, so kommen Sie in den Genuss von einem sehr frischen und guten Kaffee. Die hohe Qualität hat aber leider auch ihren Preis und so bezahlen Sie für nur 10 Kaffeekapseln insgesamt 2,49 Euro. Dies macht diese Tchibo Cafissimo zu den teuersten Kaffeepad-Maschinen auf dem deutschen Markt.
  • Die Tchibo Cafissimo verfügt über eine sehr innovative Technik und bereitet Ihnen jederzeit frischen Kaffee und anderen Heißspezialitäten zu. Durch den hohen Druck schmeckt der Kaffee genauso gut wie bei einem professionellen Kaffeeautomaten. Neben normalen Kaffee und Crema lassen sich auch Espresso oder Latte Macciato zubereiten. 
  • Möchten Sie Ihren Geldbeutel schonen und die Kaffeekosten deutlich senken, so müssen Sie nicht unbedingt weniger Kaffee trinken, sondern Sie können die Cafissimo-Kapseln auch selbst wieder befüllen. Mit dem richtigen Zubehör und handelsüblichem Kaffeepulver lassen sich die Tchibo-Cafissimo-Kapseln ohne Probleme wieder befüllen und mehrfach verwenden.

So können Sie die Kapseln selbst befüllen

  1. Als Erstes benötigen Sie eine leere Cafissimo-Kapsel. Entweder verwenden Sie Ihre eigenen Kapseln oder Sie kaufen sich frische Kapseln zum Wiederbefüllen. Haben Sie noch leere Kapseln zu Hause, so sollten Sie diese verwenden, denn so sparen Sie noch mehr Geld.
  2. Öffnen Sie die Cafissimo-Kapsel sehr vorsichtig und entfernen Sie die Alufolie auf der Oberseite. Nehmen Sie dazu am besten ein scharfes Messer zur Hand. Mit diesem können Sie anschließend auch das kleine Sieb, das sich in der Kapsel befindet, sicher entfernen. Dieses dürfen Sie aber auf keinen Fall beschädigen.
  3. Drehen Sie die Kapsel auf den Rücken und stechen Sie mit einem Zahnstocher ein kleines Loch in den Boden. Nun können Sie den alten Kaffee problemlos entfernen und erhalten auch das zweite Sieb.
  4. Spülen Sie alle Bestandteile der Kapseln aus und lassen Sie sie in Ruhe trocknen. Anschließend legen Sie das kleine Sieb wieder in die Cafissimo-Kapsel und füllen sie komplett mit handelsüblichem Kaffeepulver auf.
  5. Legen Sie das zweite Sieb auf den Kaffee und sorgen Sie dafür, dass Sieb und der Kapselrand sich auf der gleichen Höhe befinden. Nach dem Selbstbefüllen können Sie die Kapseln einfach wieder in die Cafissimo legen und frischen Kaffee zubereiten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos