Alle Kategorien
Suche

Cafe eröffnen - so gelingt's

Viele Menschen, die in der Gastronomie selbständig werden wollen, möchten gerne ein eigenes Café eröffnen. Das ist sicherlich ein schöner Beruf, doch auch nur dann wenn das Café bereits eröffnet ist. Davor müssen Sie viel planen und an einiges denken, damit der Traum vom eigenen Café in Erfüllung geht.

Ein eigenes Café zu eröffnen ist der Traum vieler Selbständiger.
Ein eigenes Café zu eröffnen ist der Traum vieler Selbständiger.

Die Planung für ein Café

  • Bevor Sie schon in Ihren Gedanken das Café einrichten, müssen Sie noch vieles klären und planen. Da ist z.B. das leidige Thema mit der Finanzierung eines solchen Vorhabens. Sie müssen sich zunächst überlegen, ob Sie selbst das Café eröffnen, oder ob Sie noch einen oder mehrere Partner haben. Somit könnten Sie das Risiko streuen. Sie müssen sich auch überlegen, welche Kosten zumindest anfangs auf Sie zukommen.
  • Sanieren Sie ein altes Café oder bauen Sie komplett ein ganz neues Café? All das sind Fragen, die wichtig sind bei der Finanzierung, denn an einem Kredit von der Bank werden Sie wohl nicht vorbeikommen. Dazu benötigen Sie einen detaillierten Business Plan, der auch Informationen zur geplanten Finanzierung enthält.
  • Daneben ist der Ort, an dem Sie Ihr Café eröffnen müssen ganz entscheidend. Sie müssen sowohl die Makrolage, d.h. die Stadt oder den Ort des Cafés, als auch die Mikrolage, d.h. die genaue Lokalität mit angrenzenden Geschäften und sonstigen Faktoren, in Ihr Kalkül mit einbeziehen. Erfolgversprechend ist z.B. ein Café in der Fußgängerzone oder in einem Shoppingcenter – überall dort, wo ein hohes Menschenaufkommen ist. Zudem brauchen Sie vielleicht auch Platz für eine mögliche Verlagerung des Cafés nach draußen im Sommer – schön also, wenn Sie auch Tische im Freien aufstellen können.

Das Konzept für eine Café-Eröffnung

  • Auch das spezielle Konzept ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Überlegen, vielleicht auch einer der Wichtigsten. Denn dadurch können Sie sich von Ihrer Konkurrenz unterscheiden, was vor allem im hart geführten Kampf von Cafés besonders wichtig ist. Nur mit einer guten und ideenreichen Geschäftsidee lassen sich auch Gewinne einbringen.
  • So müssen Sie sich überlegen, ob Sie ein reines Café mit Kaffee und Kuchensortiment eröffnen, oder ob es etwas trendiger und moderner werden soll. Dazu gehört dann auch der Verkauf von Sandwiches oder Bio und Health Produkten, wie frisch gepresste Säfte, Bagels und andere Leckereien. Sie müssen sich einfach auf eine bestimmte Zielgruppe orientieren, dies wird dann auch Ihr ganzes Konzept bestimmen.

Wenn Sie das Café in Deutschland eröffnen, sind auch die zahlreichen Anmeldungen und der korrekte Schriftverkehr mit den Ämtern, wie dem Gesundheitsamt, und der Stadt zu beachten. Sie müssen natürlich ein Gewerbe anmelden, da es sich um eine Gastronomie handelt, muss es auch von Lebensmittelchemikern und anderen Fachleuten abgenommen werden. Auch müssen Sie Lizenzen zum Verkauf von Lebensmittel beantragen, bis Sie endlich Ihr neues Café eröffnen können.

Teilen: