Alle Kategorien
Suche

CAD für Anfänger - Grundwissen

Für Anfänger im Bereich von CAD ist ein gewisses Grundwissen erforderlich. Nur so kann das computerunterstützte Zeichnen erfolgreich gelernt werden.

Anfänger benötigen ein Grundwissen für CAD-Programme.
Anfänger benötigen ein Grundwissen für CAD-Programme. © Gerd_Altmann / Pixelio

Während in früheren Zeiten noch technische Zeichnungen an einem Zeichenbrett erstellt wurden, wird heutzutage alles am Computer mittels CAD-Software erledigt. Insbesondere für Anfänger ist es schwer, sich mit den unzähligen Funktionen der CAD-Software zurechtzufinden. Deshalb ist ein gewisses Grundwissen erforderlich.

Technisches Zeichnen für Anfänger

  1. Bevor Sie als Anfänger mit einer CAD-Software arbeiten können, sollten Sie einige Grundkenntnisse im technischen Zeichnen haben.
  2. Beim technischen Zeichnen werden dreidimensionale Gegenstände auf einem Blatt Papier dargestellt. Deshalb sind immer mehrere Ansichten erforderlich. In der Regel müssen Sie eine Vorderansicht, eine Seitenansicht und eine Draufsicht anfertigen. Daraus kann ein erfahrener Betrachter einen Gegenstand erkennen.
  3. Alle drei Ansichten sollten immer auf ein Blatt Papier passen. Das heißt, Sie müssen vorher einen passenden Maßstab wählen.
  4. Nach dem Anfertigen der Zeichnung müssen Sie alle Kanten des gezeichneten Gegenstandes mit Maßen versehen.
  5. Sobald Sie sich etwas mit den Maßstäben und Ansichten vertraut gemacht haben, können Sie versuchen, sich mit einer CAD-Software vertraut zu machen. Als Anfänger sollten Sie aber nicht zu viel Geld dafür ausgeben. Aus dem Internet können Sie sich sogar verschiedene kostenlose CAD-Programme herunterladen.

Grundkenntnisse in CAD erlernen

  1. Es gibt zwar sehr viele verschiedene CAD-Programme, aber die wichtigsten Funktionen sind bei den meisten Programmen identisch. Als Anfänger sollten Sie sich für ein einfach zu bedienendes Programm entscheiden.
  2. In der Regel ist es so, dass Sie zunächst ein neues Projekt starten müssen. Dazu ist es erforderlich, dass Sie einen geeigneten Maßstab wählen. Bei einigen Programmen brauchen Sie nur die längsten Kanten des Gegenstandes einzutragen. Dann wählt die Software automatisch den passenden Maßstab.
  3. Als Anfänger werden Sie sich fragen, wofür die unzähligen Symbole auf der CAD-Programmoberfläche sind. Die wichtigsten Symbole sind Linien, Rechtecke und Kreise. Sobald Sie eines dieser Symbole anklicken, können Sie die entsprechende Form im Zeichenbereich der Software platzieren.
  4. Mit CAD-Programmen können Sie aber sehr viel präziser zeichnen als mit einem Stift und einem Lineal. Auf der Programmoberfläche befinden sich Eingabefelder, in denen Sie die exakten Maße der gewünschten Form angeben können. Dabei können Sie die Genauigkeit bis auf mehrere Stellen hinter dem Komma angeben.

Für die meisten CAD-Programme werden auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen angeboten. Diese sollten Sie unbedingt durcharbeiten. Gerade als Anfänger können Sie dadurch sehr viel lernen.

Teilen: