Alle Kategorien
Suche

Cache erhöhen - so gelingt es bei Firefox

Cache erhöhen - so gelingt es bei Firefox0:28
Video von Marie Pertz0:28

Cache ist ein Wort, was man im Zusammenhang mit Computern und dem Internet öfter hört. Wichtig hierbei ist, wie groß dieser ist, aber wie kann man ihn erhöhen?

Was ist Cache überhaupt?

  • Cache ist ein Puffer-Speicher, den es für Hardware- und Softwareprozesse gibt. Er speichert bereits beschaffte Daten und Inhalte in einem Zwischenspeicher, sodass sie bei einer evtl. erneuten Nutzung nicht noch mal neu beschafft werden müssen. Ebenfalls können Daten und Inhalte für bevorstehende Prozesse vorab im Cache gespeichert werden. Der Vorteil ist, dass sie sofort zur Verfügung stehen, wenn sie benötigt werden. 
Bild 1
  • Bei der Nutzung von Firefox wird ein Software- bzw. Browser-Cache verwendet. Sobald Sie eine Webseite aufrufen, werden Ressourcen benötigt, wie Text, Bilder usw. Diese müssen natürlich heruntergeladen werden, damit Sie auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden können. Der Browser-Cache speichert diese zwischen, sodass sie bei einem erneuten Besuch der Webseite nicht nochmals heruntergeladen werden müssen.
  • Neben diesem Vorteil gibt es aber auch einen Nachteil. Ihr Zwischenspeicher kann natürlich mit veralteten Inhalten zumüllen, was nicht sehr von Vorteil ist. Daher sollte der Speicher in regelmäßigen Abständen geleert werden. 

Wie Sie den Cache erhöhen können

  1. Zunächst öffnen Sie den Browser Firefox.
  2. Anschließend müssen Sie in die "Einstellungen" gehen. Diese finden Sie in der Regel unter den Menüpunkten "Extras" oder "Bearbeiten", je nachdem welche Version von Firefox Sie benutzen.
  3. Haben Sie die Einstellungen geöffnet, gehen Sie auf den Punkt "Erweitert" (zu erkennen an dem Zahnrad-Symbol). Jetzt stehen Ihnen vier Reiter zur Verfügung: "Allgemein", "Netzwerk", "Update" und "Verschlüsselung".
  4. Gehen Sie auf den Reiter "Netzwerk". Hier finden Sie an zweiter Stelle die Überschrift "Zwischengespeicherte Webinhalte" (es kann je nach Version eine abweichende aber identische Überschrift an der Stelle sein). In der Regel ist das automatische Cache-Management eingeschaltet, welches sich um die Verwaltung des Zwischenspeichers kümmert. Um Ihren Speicher zu erhöhen, müssen Sie dieses ausschalten. Das funktioniert, indem Sie das Häkchen in dem entsprechenden Kästchen setzen.
  5. Haben Sie das Häkchen gesetzt, können Sie Ihren Cache erhöhen. Allerdings gibt es hier ein gewisses Höchstlimit, was Sie bei Firefox nicht überschreiten können.
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos