Alle Kategorien
Suche

Cabochon-Schmuck selber machen

Sie möchten individuellen Schmuck, den sonst keiner hat? Oder Sie suchen ein Schmuckmotiv, das es nicht zu kaufen gibt? Dann werden Sie kreativ und machen Sie Cabochon Schmuck selber.

Mit dieses Materialien stellen Sie Cabochon Schmuck selbst her.
Mit dieses Materialien stellen Sie Cabochon Schmuck selbst her.

Was Sie benötigen:

  • Für ein paar Ohrringe/Ohrstecker:
  • zwei Brisuren oder Fassungen für Ohrringe
  • zwei klare Glascabochons
  • Schmuckpapier
  • transparenter Schmuckkleber
  • Schere/Cuttermesser
  • Bastelunterlage oder Klarsichtfolie
  • Brillenputztuch
Motiv durch Probieren aussuchen
Motiv durch Probieren aussuchen © Heike Schultz

Vorbereitungen - Motivwahl für Cabochon Schmuck

Bevor Sie loslegen, fallen Vorbereitungen an.

  • Die Fassungen bzw. Brisuren für Cabachon Schmuck müssen den gleichen Innendurchmesser haben, wie die Glascabochons. Eine gängige Größe für den Ohrring ist zwölf Millimeter. Prüfen Sie vorher, ob die Cabochons in die Fassungen passen.
  • Sie können Fassungen verwenden, die Sie später mit Ohrhaken und Perlen zu einem Ohrring verbinden. Oder Sie greifen gleich zu fertigen Brisuren oder Ohrsteckern. Cabochons und Schmuckzubehör gibt es in gut sortierten Bastelläden oder im Internet.
  • Als Kleber können Sie jeden transparent trocknenden Bastelkleber verwenden. Um Cabochon Schmuck selber zu machen, eignen sich besonders die Marken "Glossy Accents" oder "Hasulith".
  • Motive aus Papier gibt es im Bastelladen oder im Internet. Entweder Sie wählen aus Vorlagen, die gleich in der gewünschten Größe Ihrer Fassungen angeboten werden oder Sie nehmen Schmuckpapier, aus dem Sie Ihr Motiv selbst ausschneiden. Wählen Sie für Ohrringe möglichst kleine Bilder.
Kleber nicht zu knapp auftragen und Glascabochon vorsichtig andrücken
Kleber nicht zu knapp auftragen und Glascabochon vorsichtig andrücken © Heike Schultz

Arbeiten Sie unbedingt mit einer Bastelunterlage bzw. legen Sie Klarsichtfolie unter die Bastelarbeit.

So machen Sie Cabochon Ohrringe selber

  1. Nehmen Sie einen Glascabochon und fahren Sie über das Schmuckpapier, um ein geeignetes Motiv zu finden. Das Glas vergrößert die Bilder stark und manches wirkt für einen Ohrring dann zu klobig. Durch Probieren finden Sie am besten heraus, was Ihnen gefällt.
  2. Umranden Sie das Cabochon mit einem Stift und schneiden zwei Motive für Ihre Ohrringe aus.
  3. Nehmen Sie ein Brillenputztuch und putzen die Glascabochons, damit keine Fingerabdrücke auf der Klebeschicht zurückbleiben. Außen können Sie später noch einmal nachputzen.
  4. Geben Sie nun Kleber auf die ausgeschnittenen Motive, fassen die Cabochon nur am Rand an und legen sie mittig auf die Papierkreise. Bitte nur ganz leicht andrücken. Verwenden Sie nicht zu wenig Kleber, damit unter dem Glas keine Blasen entstehen. Das Motiv trübt sich dabei ein, wird nach dem Trocknen aber wieder klar.
  5. Das Ganze muss nun mindestens zwei bis drei Stunden trocknen. Am besten lassen Sie alles über Nacht liegen.
  6. Sollte noch etwas Papier über das Glas stehen, schneiden Sie es nach dem Trocknen mit einer kleinen Schere oder einem Cuttermesser ab. Prüfen Sie nun noch einmal, ob das Cabochon bequem in die Fassung passt. 
  7. Geben Sie etwas Kleber in die Fassung und drücken Sie den Cabochon hinein. Vor dem Tragen sollten die Ohrringe noch mindestens drei Stunden trocknen. 

Fertig ist Ihr individuelles Schmuckstück. Auf dieselbe Art und Weise können Sie verschiedenste Cabochon Schmuckstücke selber machen.

Überschüssiges Papier nach dem Trocknen abschneiden.
Überschüssiges Papier nach dem Trocknen abschneiden. © Heike Schultz
Beim Einkleben des Glascabochons auf die Ausrichtung des Motivs achten.
Beim Einkleben des Glascabochons auf die Ausrichtung des Motivs achten. © Heike Schultz
Teilen: