Alle Kategorien
Suche

bwin-Konto löschen - so gehen Sie vor

Bei bwin können Sie jederzeit Ihr Konto über die Webseite des Anbieters deaktivieren und löschen lassen. So gehen Sie dabei vor.

So löschen Sie Ihr bwin-Konto.
So löschen Sie Ihr bwin-Konto. © Rainer_Sturm / Pixelio

Bei bwin können Sie jederzeit Ihr Konto deaktivieren, sperren oder löschen lassen. Dafür müssen Sie die für Sie passende Option auswählen und einige Schritte befolgen. 

So löschen Sie Ihr bwin-Konto dauerhaft

  1. Bei bwin einloggen. Loggen Sie sich mit den Benutzerdaten für Ihren Account auf der Webseite von bwin ein. 
    Bild -1
    © Daniel Albrecht
  2. Kontaktformular auswählen. Öffnen Sie das Kontaktformular des Buchmachers. Wählen Sie als Thema im ersten Dropdown-Menü "Kontozugang" und anschließend "Konto schließen" aus. 
    Bild -1
    © Daniel Albrecht
  3. Löschantrag ausfüllen. Geben Sie Ihre persönlichen Daten in das Formular ein und schreiben Sie in das Textfeld, dass Sie Ihr Konto schließen möchten. Geben Sie unter "Dauer der Schließung des Kontos" den Begriff "dauerhaft" ein und klicken Sie auf "Senden". Ihre Nachricht wird an den Support übertragen. 
    Bild -1
    © Daniel Albrecht

Tipp: Selbstausschluss und temporäre Sperrung

  1. Selbstausschluss oder Sperrung. Wenn Sie nach der oben genannten Anleitung zur Schließung vorgegangen sind, können Sie sich nicht mehr bei bwin einloggen. Alternativ sind auch ein Selbstausschluss für bestimmte Produkte sowie eine temporäre Sperrung möglich. 
    Bild -1
    © Daniel Albrecht
  2. Bestimmte Bereiche sperren. In Ihren Kontoeinstellungen können Sie sich unter "Service-Schließung" manuell von den Bereichen Bingo, Casino, Poker und Sportwetten für einen von Ihnen festgelegten Zeitraum ausschließen. Einen Bonus mit Ihren Marketpunkten können Sie danach für Ihr Konto nicht mehr erwerben.
    Bild -1
    © Daniel Albrecht
  3. Kompletter Ausschluss. Unter der Kategorie "Selbstausschluss" ist ein gänzlicher Ausschluss vom Glücksspiel bei bwin möglich. Sie können danach zwar über Ihr Spielerkonto noch Geld auszahlen, aber nicht mehr einzahlen. 
    Bild -1
    © Daniel Albrecht
  4. Konto wieder öffnen. Wenn Sie Ihr Konto beim Wettanbieter bwin wieder öffnen möchten, können Sie das bei einer Service-Schließung frühestens nach 24 Stunden. Wenn Sie eine temporäre Schließung beantragt haben, können Sie erst wieder nach Ablauf der von Ihnen festgelegten Frist auf den Account zugreifen.
    Bild -1
    © Daniel Albrecht
  5. Wiedereröffnung über Support. Möchten Sie nach einer kompletten Schließung Ihres Kontos wieder einen Account bei bwin erstellen, sollten Sie den Support des Wettanbieters kontaktieren.
    Bild -1
    © Daniel Albrecht

Fazit: Account schließen oder sperren

Bei bwin können Sie Ihren Account entweder gänzlich löschen, sodass Sie sich nicht mehr einloggen können, oder das Konto temporär sperren lassen. Je nachdem, welche Option Sie gewählt haben, ist eine erneute Benutzung der Produkte des Buchmachers gar nicht oder erst nach einer bestimmten Zeit möglich.

Teilen: