Alle Kategorien
Suche

Buxbaum richtig pflegen

Sie möchten einen gut gedeihenden Buxbaum in Ihrem Garten beherbergen? Dann sollten Sie einige Pflegehinweise unbedingt beachten!

So gedeiht Ihr Buxus besonders gut.
So gedeiht Ihr Buxus besonders gut.

Die richtige Pflege eines Buxbaums

Auch wenn ein Buxbaum sehr pflegeleicht ist, sollten Sie dennoch die folgenden Hinweise und Pflegetipps beachten. So werden Sie sicherlich lange Freude an dem hübschen, grünen Ziergewächs haben.

  • Der Standort Ihres Buxbaums sollte sonnig bis halbschattig sein. Da der Baum allerdings eine genügsame Pflanze ist, gedeiht er auch an schattigen Standorten.
  • Ihr Buxbaum benötigt viel Wasser. Gießen Sie den Baum deshalb bei viel Sonne und warmen Temperaturen regelmäßig. Am besten verwenden Sie zum Gießen etwas abgestandenes Leitungs- oder Regenwasser. Bitte gießen Sie nicht zu viel, denn Staunässe kann die empfindlichen Wurzeln des Buxus angreifen und Ihrem Baum auf diese Weise schaden.
  • Natürlich sollten Sie Ihren Bux auch von Zeit zu Zeit etwas Pflanzendünger zuführen. Wenn Sie Ihren Buxbaum nicht zurechtschneiden möchten, reicht eine Düngergabe pro Jahr. Diese sollte zwischen den Monaten April und Mai erfolgen. Wird der Baum einmal pro Jahr zurechtgeschnitten, sollten Sie dementsprechend ein weiteres Mal im August düngen. Als Düngemittel sollten Sie Hornspäne, Kompost oder speziellen Dünger für Buxbäume verwenden. Diese Düngemittel erhalten Sie in jedem gut sortierten Garten- oder Baumarkt.
  • Wie schon erwähnt, kann der Buxus zugeschnitten werden. Ob kunstvolle Figuren oder ein einfacher, gerader Rückschnitt - der Bux ist dafür geeignet. Diese Rückschnitte können ein- bis zweimal im Jahr erfolgen. Schneiden Sie Ihren Buxus entweder im Frühjahr - im März und April - oder im Spätsommer - von August bis September.

Wenn Sie diese Pflegehinweise beachten, werden Sie viele Jahre lang Freude an Ihrem gut gepflegten Buxbaum haben.

Teilen: