Alle Kategorien
Suche

Butter-Spritzgebäck - ein Rezept

Butter-Spritzgebäck - ein Rezept1:50
Video von Benjamin Elting1:50

Butter-Spritzgebäck ist nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über ein besonderer Leckerbissen Mit diesem Rezept verzaubern Sie nicht nur Ihre Gäste, sondern auch Ihre ganze Familie zu jeder Zeit.

Zutaten:

  • 225 g Zucker
  • 350 g weiche Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 475 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gemahlene und geschälte Mandeln
  • Gebäckpresse oder Plastikbeutel

So backen Sie Butter-Spritzgebäck

  1. Heizen Sie für das Rezept als Erstes Ihren Ofen auf 160 Grad Heißluft vor, sodass Sie Ihr Butter-Spritzgebäck später ohne Wartezeit sofort in den Ofen geben können. Lassen Sie die Butter entweder bei Zimmertemperatur warm werden oder geben Sie sie kurz in die Mikrowelle, anschließend rühren Sie diese mit dem Handrührgerät so lange, bis sie schaumig ist.
  2. Geben Sie als Nächstes den Vanillezucker und den normalen Zucker dazu und rühren Sie weiterhin kräftig mit dem Handrührgerät. Auch das Salz fügen Sie auf diese Weise hinzu und warten, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  3. Nun geben Sie ganz langsam das Mehl dazu. Rühren Sie auf der niedrigsten Stufe und hören Sie auf, wenn es zu arg staubt.
  4. Nehmen Sie nun den Teig aus der Schüssel heraus und geben ihn auf die Arbeitsfläche. Dort kneten Sie das Mehl mit der Hand in den Teig hinein und verfahren genauso mit den geschälten und gemahlenen Mandeln.
  5. Nun stellen Sie aus dem Teig kleine Rollen her, die Sie in die Gebäckpresse einfüllen. Mithilfe der Gebäckpresse können Sie nun verschiedene Formen und Muster auf das Backpapier auf Ihrem Backblech pressen. Besonders schön ist beispielsweise eine S-Form.
  6. Wenn Sie keine Gebäckpresse besitzen, können Sie bei diesem Rezept stattdessen auch einen dünnen Plastikbeutel verwenden. In diesen schneiden Sie an der Spitze ein kleines Loch. Dieses können Sie, je nachdem, wie dick Sie Ihr Butter-Spritzgebäck möchten, vergrößern. Drehen Sie den Plastikbeutel hinten zu und drücken Sie durch das Loch den Teig heraus.
  7. Backen Sie das Butter-Spritzgebäck bei diesem Rezept etwa 12 bis 15 Minuten lang und lassen Sie es dann auskühlen. Wenn Sie möchten, können Sie das Butter-Spritzgebäck jeweils an einer Seite noch in Schokolade tunken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos