Alle Kategorien
Suche

Butter-Croissant - ein Rezept

Ein Butter-Croissant können Sie unterschiedlich zubereiten. Hierbei können Sie entweder nach einem Rezept den Blätterteig selber zubereiten oder Sie verwenden tiefgefrorene Blätterteigscheiben.

Backen Sie frische Butter-Croissants.
Backen Sie frische Butter-Croissants.

Zutaten:

  • Für den selbst gemachten Teig (12 Croissants):
  • 200 ml Milch
  • ein Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • Für 6 gefüllte Croissants:
  • 6 Blätterteigscheiben (TK)
  • 3 Scheiben gekochten Schinken
  • ca. 100 g geriebenen Gouda

Butter-Croissants selber machen

Das Rezept für Butter-Croissants ist etwas aufwendig, daher sollten Sie sich etwas Zeit nehmen.

  1. Fertigen Sie zunächst einen Hefeteig an, um die Butter-Croissants selber zu machen. Lösen Sie dazu zunächst die Hefe in lauwarmer Milch auf und geben Sie auch den Zucker hinzu.
  2. Warten Sie 10 Minuten, nachdem die Hefe sich aufgelöst hat, und vermengen Sie dann das Hefegemisch mit den Eiern, dem Salz und dem Mehl.
  3. Lassen Sie nun den Hefeteig mindestens 4 Stunden lang gehen.
  4. Anschließend können Sie den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen, sodass ein großes Viereck entsteht.
  5. Legen Sie nun ein Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche aus und formen Sie darauf die Butter zu einem Rechteck. Das Rechteck sollte ungefähr halb so groß sein wie der ausgerollte Hefeteig.
  6. Bestreuen Sie dann die Butter mit Mehl. Achten Sie darauf, dass die Butter komplett vom Mehl bedeckt ist.
  7. Danach können Sie das Butter-Rechteck mittig auf den Hefeteig platzieren.
  8. Klappen Sie nun die Ecken des Hefeteig-Quadrates über das Butter-Rechteck
  9. Rollen Sie dann das Quadrat mit einem Nudelholz zu einem Rechteck aus und klappen Sie es dann dreimal übereinander.
  10. Wiederholen Sie diesen Vorgang und schneiden Sie dann ca. 12 Dreiecke aus dem Teig.
  11. Rollen Sie die Dreiecke zu Hörnchen zusammen, sodass Sie das Aussehen eines Butter-Croissants bekommen.
  12. Backen Sie die Butter-Croissants anschließend bei 220 °C ca. 20 Minuten lang in Ihrem Backofen.

Ein Rezept für gefüllte Hörnchen

Wenn Sie Ihr Butter-Croissant etwas herzhafter mögen, können Sie dies auch zum Beispiel mit Käse und Schinken füllen. Das Rezept können Sie auch mit tiefgefrorenem Blätterteig zubereiten.

  1. Legen Sie für die Zubereitung der gefüllten Croissants zunächst die Blätterteigscheiben vor sich hin und legen Sie jeweils eine halbe Scheibe Schinken auf die Blätterteigscheiben.
  2. Verteilen Sie nun auf dem Schinken den geraspelten Goudakäse.
  3. Rollen Sie anschließend die Blätterteigscheiben zu einem Hörnchen zusammen und legen Sie die gefüllten Croissants auf ein Backblech.
  4. Nun brauchen die Croissants nur noch  20-25 Minuten bei 200 °C im Backofen verweilen.
Teilen: