Alle Kategorien
Suche

Burgerfleisch selber machen - so geht's

Burgerfleisch selber machen - so geht's2:15
Video von Lars Schmidt2:15

Haben Sie Hunger auf einen saftigen Burger? Dann sollten Sie das Burgerfleisch selber machen, um eine bestmögliche Qualität zu erzeugen.

Was Sie benötigen:

  • 500 g Rinderbug oder Schweine- oder Putenfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Senf
  • Altes Brötchen
  • 1 Ei
  • 50 ml Öl
Bild 0

Rezept für Burgerfleisch

Wenn Sie einen richtig leckeren Burger zubereiten möchten, sollten Sie auch das Burgerfleisch beziehungsweise Hackfleisch selber machen.

  1. Um das frische Burgerfleisch zubereiten zu können, müssen Sie zuerst das Rindfleisch in grobe Stücke schneiden. Selbstverständlich können Sie für Zubereitung eines Burgers auch anderes Fleisch verwenden. Mageres Putenhackfleisch oder Schweinehackfleisch schmeckt ebenfalls sehr lecker.
  2. Nachdem Sie das Fleisch grob zerkleinert haben, können Sie es nun in den Fleischwolf geben und dann zerkleinern.
  3. Geben Sie anschließend das selbst gemachte Hackfleisch in eine Schüssel und würzen Sie dieses mit Salz, Pfeffer, Paprika und gegebenenfalls etwas Senf.
  4. Mischen Sie nun außerdem ein rohes Ei unter das Hackfleisch, damit die Burgerfrikadelle nach dem Braten schön weich bleibt.
  5. In der Zwischenzeit können Sie schon ein altes Brötchen in lauwarmes Wasser einlegen und, wenn es sich vollgesaugt hat, wieder ausdrücken.
  6. Mischen Sie das Brötchen danach ebenfalls unter das Hackfleisch.
Bild 2

Die Burgerfrikadelle selber machen

Haben Sie das Burgerfleisch zubereitet, können Sie die Burgerfrikadelle selber machen.

  1. Dazu müssen Sie zuerst etwa eine Handvoll Hackfleisch in die Hand nehmen und daraus eine Kugel formen.
  2. Drücken Sie danach die Hackfleischkugel platt, sodass Sie eine möglichst dünne Frikadelle vor sich liegen haben. Mithilfe einer Burgerpresse werden die Burgerfrikadellen schön gleichmäßig.
  3. Nun können Sie in einer großen Bratpfanne das Öl erwärmen und darin die Burgerfrikadellen von beiden Seiten kross anbraten. Wenn Sie einen Grill haben, können Sie die Burgerfrikadellen natürlich auch grillen.

Anschließend können Sie sich einen Burger ganz nach Ihrem Geschmack zusammenstellen.

Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos