Alle Kategorien
Suche

Bunte Fingernägel selbst lackieren - so verleihen Sie Ihren Nägeln einen ausgefallenen Look

Für schöne, bunte Fingernägel müssen Sie nicht direkt zu einer Maniküre gehen. In wenigen Schritten sind die ausgefallenen Nägel selbst lackiert und dekoriert.

Bunte Fingernägel können Sie sich in wenigen Schritten selbst lackieren.
Bunte Fingernägel können Sie sich in wenigen Schritten selbst lackieren.

Was Sie benötigen:

  • Nagelschere oder Nagelknipser
  • Nagelhautentferner
  • Nagelpfeile
  • Nagel-Whitening-Pen
  • künstliche Fingernägel
  • Nagellack in verschiedenen Farben
  • Nagelsticker
  • Schablonen
  • Überlack und Unterlack
  • Wattestäbchen

So beginnen Sie mit der Pflege Ihrer Nägel

  1. Beginnen Sie damit, Ihre Fingernägel ordentlich in Form zu bringen, um diese nachher bunt zu lackieren. Verwenden Sie dazu vorerst eine Nagelschere oder einen Nagelknipser. Je nachdem, wie lang Ihre Nägel sind, können Sie diese auf eine lange, aber praktische Form trimmen, oder ganz kurz schneiden.
  2. Sollten Sie kurze Nägel haben, können Sie Gebrauch von künstlichen Nägeln machen. Diese sind im Drogeriemarkt oder der Parfümerie erhältlich. Zusätzlich zu den Nägeln finden Sie in der Packung auch eine Anleitung, wie Sie die künstlichen Fingernägel anbringen müssen.
  3. Egal, ob künstlicher oder natürlicher Nagel: Nun kommt es darauf an, die Nägel schön und rund zu feilen. Fangen Sie dazu damit an, die seitlichen Nägel rund zu feilen. Weiterhin sollten Sie auch das obere Stück des Nagels in Form bringen. Dabei können Sie so vorgehen, wie Sie es am ästhetischsten finden.
  4. Damit Sie später mehr Fläche für die bunten Lacke haben, sollten Sie auch Ihre Nagelhaut entfernen. Dies können Sie mit einem passenden Nagelhautentferner machen oder dazu ein Holzstäbchen nutzen. Seien Sie aber vorsichtig und lassen Sie stets ein Stück Haut übrig, da Ihre Nägel sonst viel schmerzempfindlicher sein werden.
  5. Zuallerletzt können Sie Gebrauch von dem Nagel-Whitening-Pen machen. Dieser bringt die natürliche Helle Ihrer Nägel zurück, falls diese einen gelblichen Schimmer haben sollten.

Bunte, kreative Fingernägel lackieren Sie so

  1. Nun, da Ihre Nägel gepflegt und in Form gebracht sind, können Sie mit dem Lackieren beginnen. Suchen Sie sich dazu Lacke aus, die Ihnen besonders gut gefallen und die farblich harmonieren.
  2. Legen Sie sich alle Utensilien zurecht, die Sie brauchen werden. Schließlich ist es schwierig, mit frisch lackierten Nägeln zu hantieren.
  3. Tragen Sie zuerst den Unterlack auf Ihre Fingernägel auf. Dieser dient dazu, den Halt der Nagellacke zu erhöhen und brüchige Nägel wieder in Stabilität zu bringen.
  4. Nun können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Beginnen Sie damit, Ihre Nägel in bunten Farben zu lackieren. Achten Sie dabei auf die Harmonie der gewählten Farben. Wenn Sie übermalen sollten, können Sie Wattestäbchen benutzen, um kleine Makel auszubessern.
  • Mit Nagelschablonen können Sie einem einzelnen Nagel gleich mehrere Farben verleihen. Besonders beliebt sind dabei die French Nails, bei denen der obere Nagel eine andere Farbe hat als der Untere. Nagelschablonen für Muster und French Nails finden Sie in jedem Drogeriemarkt.
  • Sollten Sie Lust haben, Ihren Nägeln einen individuellen Look zu verleihen, können Sie auch selbst kreativ werden und Ihr eigenes Muster auf die Nägel malen. Dazu verwenden Sie den normalen Nagellack, sollten sich aber einen extra Nagelpinsel anschaffen, mit dem das Malen leichter fällt. Dabei ist Ihr Fingerspitzengefühl gefragt.
  • Eine weitere, extravagante Alternative für Ihre bunten Fingernägel sind Sticker. Auch diese finden Sie im Drogeriemarkt. Hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Motiven, zu denen auch Diamanten zählen. Die Sticker können Sie, wie auf der Packung beschrieben, auf Ihre Nägel kleben.

Vergessen Sie nicht, den Überlack zu benutzen, nachdem Sie Ihre Nägel fertig gestaltet haben. Durch den Überlack hält der bunte Lack besser und Sie können leichter mit Ihren Nägeln hantieren, ohne dass diese dabei Schaden nehmen.

Teilen: