Alle Kategorien
Suche

Bunker kaufen - das sollten Sie beachten

Ein Bunker kann, je nach Lage, Größe und Zustand, eine bezahlbare Alternative zur Eigentumswohnung oder zum Haus darstellen. Damit finanziell kein schwarzes Loch daraus wird, sollten Sie bei Ihrer Entscheidung, einen Bunker zu kaufen, einiges beachten.

Ein Bunker wird ein außergewöhnliches Eigenheim!
Ein Bunker wird ein außergewöhnliches Eigenheim!

Eine Immobilie kaufen

Wer eine Immobilie kaufen möchte, geht damit finanziell meistens große Verpflichtungen ein. Daher gilt es, grundsätzlich einige Hinweise zu beachten:

  • Egal ob Bunker, Eigentumswohnung oder Haus, kaufen Sie nie eine Immobilie, ohne sie eingehend besichtigt zu haben. Schauen Sie sich die Lage an, die näherer Umgebung, aber auch das Innere des Kaufobjektes.
  • Überlegen Sie sich, bevor Sie einen Bunker kaufen, wie groß die Ihnen zur Verfügung stehende Wohnfläche sein sollte. Sind Sie unsicher, ob sich der Ausbau Ihren Ansprüchen entsprechend umsetzen lässt, lassen Sie sich von einer Fachkraft beraten und nehmen Sie beispielsweise einen Architekten oder einen Bauingenieur mit zur Besichtigung.
  • Zögern Sie nicht, bei Bedarf auch mehr als eine Besichtigung vorzunehmen. Kein seriöser Verkäufer wird Ihnen diese verwehren.
  • Setzen Sie sich mit der Entwicklung der Umgebung auseinander. Wie weit ist von dort aus der Weg zu Ihrer derzeitigen Arbeitsstätte? Wie ist die Infrastruktur? Wer wohnt in der Nähe? Sie müssen sich langfristig nicht nur im Bunker, sondern auch im Viertel oder in der Gemeinde wohl fühlen.
  • Informieren Sie sich rechtzeitig über die Finanzierungsplanung. Sprechen Sie mit Ihrer Bank und vergessen Sie keinesfalls, die Kosten für Notar, Grundbuchamt, Finanzamt sowie den gesamten Ausbau zu kalkulieren.

Der Bunker und seine Besonderheiten

  • Wenn Sie einen Bunker kaufen möchten, sollten Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie einen Bunker erwerben wollen, der unter der Erde liegt (Tiefbunker) oder einen, bei dem sich die künftige Wohnfläche über der Erdoberfläche befindet. Beide bieten sehr unterschiedliche, individuelle Ausbaumöglichkeiten.
  • Suchen Sie einen Bunker, lohnt es sich, bei Stadt oder Gemeinde, die auch oft als Verkäufer infrage kommen, anzufragen.
  • Ein Bunker erfordert einen umfassenden Ausbau. Kalkulieren Sie die Kosten im Voraus ein, zum Beispiel mit Hilfe eines Architekten. Es müssen zum Beispiel Fenster eingebaut und eine ausreichende Dämmung geplant werden.
  • Schauen Sie sich vor dem Ausbau Bilder an, die zeigen, wie ein fertiggestellter Umbau aussehen könnte. Zeigen Sie diese Bilder dem Architekten und besprechen Sie frühzeitig die Auswahl der zu verwendenden Materialien.
Teilen: