Alle Kategorien
Suche

Buffalo-Split-Leder - Pflegeanleitung

Buffalo-Split-Leder wird sehr häufig für teure Bürostühle verwendet. Ist erst ein Fleck drauf, sollten Sie unbedingt diese Pflegeanleitung berücksichtigen.

Pflegen Sie Ihr Buffalo-Split-Leder.
Pflegen Sie Ihr Buffalo-Split-Leder.

Was Sie benötigen:

  • Buffalo-Split-Leder
  • Milder Lederreiniger


So reinigen Sie Buffalo-Split-Leder

  • Sie können das Buffalo-Split-Leder bei sichtbaren Verschmutzungen reinigen, indem Sie einen milden Reiniger benutzen.
  • Sie können das Leder, wenn Sie es stark nutzen, alle drei bis sechs Monate mit einer Ledermilch konservieren. Sie erzielen so, dass das Leder weiterhin geschmeidig bleibt.  
  • Haben Sie von dem Buffalo-Split-Leder Verfärbungen von Ihrer Kleidung, so sollten Sie es versiegeln. Dies führt dazu, dass die Abfärbungen nicht in das Leder einziehen und Sie sie leichter abwischen können - mit dem milden Leder-Reiniger. Es kann besonders bei weißem oder beigefarbenem Buffalo-Split-Leder zu solchen Verfärbungen kommen. Tragen Sie jedes halbe Jahr ein Versiegelungsmittel auf, so können Sie die Flecken besser abwischen.


Merkmale von Buffalo-Split-Leder

  • Buffalo-Split-Leder wird häufig in Onlineshops angeboten. Sie erkennen es daran, dass es meist um Bürostühle geht, die mit Glattleder bezogen sind. Der Name Buffalo-Split-Leder klingt so, als würde es sich um Büffelleder handeln, dies ist aber nicht immer der Fall, oft wird Rindsleder verwendet. Buffalo-Split-Leder ist lediglich ein Kunstname.
  • Der Zusatz „Split“ in dem Namen bezeichnet Spaltleder. Hierbei handelt es sich um die Schicht, die beim Leder unten ist. Es wird also ein dickes Rindsleder verwendet, das sich auf beiden Seiten wie Velour anfühlt. Dieses Spaltleder wird in der Art verarbeitet, dass auf einer Seite ein Glattleder aufgetragen wird. Spaltleder ist nicht so haltbar, wie Leder, das mit der Velourseite verarbeitet wird.
  • Spaltleder ist leider auch etwas kälter als nicht beschichtetes Leder. Das sollten Sie beim Kauf berücksichtigen.
  • Spalt-Leder ist billiger als nicht beschichtetes Leder. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass Spalt-Leder nicht so haltbar ist.  
Teilen: