Alle Kategorien
Suche

Buchstaben aufnähen - Anleitung für ein individuelles T-Shirt

Buchstaben aufnähen - Anleitung für ein individuelles T-Shirt3:01
Video von Brigitte Aehnelt3:01

Mit geringen Nähkenntnissen können Sie Ihre T-Shirts selbst aufpeppen, indem Sie aus Buchstaben individuelle Namen oder Schriftzüge aufnähen. Finden Sie hier eine einfache Anleitung.

Was Sie benötigen:

  • Textverarbeitungsprogramm
  • Drucker
  • Stoff
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine

Buchstaben als Vorlage erstellen

Wenn Sie selbst Buchstaben auf die T-Shirts nähen, können Sie daraus kleine Geschenke herstellen, um sie zu einer Geburt oder im Freundes- und Verwandtenkreis zu verschenken. Sie können aber auch Ihren eigenen Look mit Schriftzügen verschönern. Die folgende Anleitung zeigt, wie es geht:

  1. Zuerst müssen Sie sich eine Vorlage mit den einzelnen Buchstaben erstellen, die Sie aufnähen wollen. Dazu können Sie ein Textverarbeitungsprogramm (z. B. Word) benutzen, das verschiedene Schriftarten enthält und zahlreiche Möglichkeiten, die Buchstaben Ihrer Wahl zu verändern und zu optimieren. 
  2. Wählen Sie Buchstaben aus, die nicht zu klein sind, um sie mit der Maschine aufnähen zu können. Je nachdem wie viel Nähkenntnisse Sie besitzen, können Sie zu Beginn einfach gehaltene Buchstaben verwenden, ohne große Verschnörkelungen.
  3. Drucken Sie die Buchstaben auf Papier und schneiden Sie diese aus. Fertig ist Ihre Vorlage.

Jetzt müssen Sie sich nur noch überlegen, welches Wort Sie auf das T-Shirt nähen wollen.

Anleitung zum Aufnähen der Buchstaben

Zwischen den zahlreichen Stoffen, die Sie im Nähladen finden, eignet sich auch Filz, um Buchstaben auf das T-Shirt zu nähen. Verwenden Sie allerdings am besten Baumwollstoffe ohne Stretchanteil, diese lassen sich problemlos aufnähen.

  1. Stecken Sie Ihre Buchstaben auf dem Stoff Ihrer Wahl mit Stecknadeln fest und schneiden Sie die einzelnen Buchstaben aus.
  2. Fixieren Sie die Buchstaben mit Nadeln, als Wort oder Schriftzug, an der jeweiligen Stelle auf dem T-Shirt.
  3. Stellen Sie Ihre Nähmaschine auf die Funktion des Applizierens ein. Jetzt können Sie die Buchstaben am äußeren Rand festnähen. Achten Sie sorgsam darauf, das jeweils ein Stich in das T-Shirt, der nächste Stich in den Buchstaben läuft, um alles richtig miteinander zu vernähen. Auf diese Weise verhindern Sie ein späteres Ausfransen der Buchstaben.
  4. Filzstoffe können Sie auch mit einem üblichen Steppstich annähen. Nähen Sie dazu so weit es geht am äußersten Rand entlang.

Mit dieser Anleitung können Sie problemlos Ihre Kleidungsstücke individualisieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos