Alle Kategorien
Suche

Bucheckern - so backen Sie schmackhafte Plätzchen damit

Die Früchte der Buche, die sogenannten Bucheckern, können Sie für unterschiedliche Rezepte verwenden. Möchten Sie beispielsweise schmackhafte Plätzchen damit zubereiten, so ist das ganz einfach.

Bucheckern-Plätzchen sind einfach zu backen.
Bucheckern-Plätzchen sind einfach zu backen.

Was Sie benötigen:

  • 180 g Mehl
  • 100 g frische Bucheckern
  • 80 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver

Den Teig für die Bucheckern-Plätzchen selber machen - Rezeptanleitung

  1. Nehmen Sie eine Schüssel und geben Sie den Zucker und darüber hinaus auch die weiche Butter in den Behälter, sodass Sie die Zutaten darin weiterverarbeiten können. Vermischen Sie den Zucker gut mit der Butter mithilfe eines Knethakens und geben Sie ebenfalls die Eier in die Masse.
  2. In diesem Schritt fügen Sie auch das Mehl hinzu, welches Sie vorab durchgesiebt haben, damit die Plätzchen später eine fluffig-luftige Konsistenz erhalten.
  3. Jetzt schälen Sie die Bucheckern. Knacken Sie die Schale einfach, indem Sie einen Fingernagel hineinscheiben. Danach können Sie die Frucht ganz einfach entnehmen. Mithilfe eines Mixers mit Schneidmesser können Sie die Bucheckern daraufhin ganz fein mahlen.
  4. Fügen Sie dann den Inhalt des Mixers ebenfalls zu den Zutaten, welche sich bereits in der Schüssel befinden, und vermengen Sie alle Zutaten noch ein weiteres Mal ausgiebig. Auch das Backpulver sollten Sie untermischen.

Plätzchen mit Bucheckern formen und backen - so machen Sie es richtig

  1. Nachdem der Teig für die Bucheckern-Plätzchen von Ihnen vorbereitet wurde, formen Sie ihn im Anschluss daran zu kleinen Kugeln, welche einen ungefähren Durchmesser von etwa zwei Zentimetern besitzen.
  2. Geben Sie die kleinen, runden Teigkugeln daraufhin auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drücken Sie die kleinen Kugeln danach ein wenig flach. Auf diese Weise erhalten Sie kleine, flache, runde Plätzchen.
  3. Heizen Sie nun den Backofen vor. Die Temperatur sollte ca. 220 Grad Celsius betragen.
  4. Die Bucheckern-Plätzchen benötigen nun ungefähr sieben bis acht Minuten Backzeit. Danach können Sie das Blech mit den fertigen Plätzchen aus dem Backofen ziehen und die kleine Köstlichkeit abkühlen lassen.
Teilen: