Alle Kategorien
Suche

Buch aushöhlen - so wird es ein gutes Versteck

Ein Buch aushöhlen um aus diesen ein Versteck zu machen ist mit den richtigen Gegenständen und etwas Kreativität in Hand umdrehen erledigt.

Je mehr, desto besser.
Je mehr, desto besser.

Was Sie benötigen:

  • Cuttermesser
  • Skalpell
  • Klebeband
  • Schere

Ein Buch als Versteck nutzen

  • Es gibt zahlreiche Verstecke in einer Wohnung und je nach Aufwand oder Wert des Gegenstandes, sollte das Versteck gut gewählt werden. Machen Sie sich Gedanken, wo Sie was Sie was verstecken möchten. Es bringt Ihnen nichts etwas zu verstecken, wenn Sie eine andere Person mehrfach an dem Versteck vergeht. Kurz gesagt, was wenig benutzt wird, wird seltener angefasst und so erhöht sich die Chance, dass Ihr Versteck auch ein Versteck bleibt. 
  • Es macht wenig Sinn, wenn Sie Ihr Buch als einziges Buch in der Wohnung stehen haben. Sie sollten also schon eine kleine Büchersammlung haben oder mit eins bis zwei Büchern als Deko tarnen. Es gibt im Internet sogenannte "Dekobücher". Manche sind bereits verklebt und einige sind einfach nur mit leeren Seiten. Es lohnt sich für ein Sie ein Buch, das wie die Dekobücher sind. Ein normales Buch ist zu Schade um es kaputtzumachen. 
  • Das Aushöhlen eines Buches macht auch nur Sinn, wenn der zu versteckende Gegenstand rein passt. Am häufigsten werden Geld, Wertpapiere, Briefmarken oder andere geheime Sachen versteckt. Achten Sie also immer auf die Maße des Gegenstandes und wählen Sie die Buchgröße so das es passt. 

Das Aushöhlen von Büchern

  1. Nehmen Sie Ihr Buch, was Sie aushöhlen möchten und kontrollieren Sie, ob der Gegenstand auch richtig hereinpasst. Nicht nur die Länge und Breite ist wichtig. Sie müssen auch die Stärke des Gegenstandes beachten. 
  2. Wenn Sie zum Beispiel Geld verstecken möchten, macht es sind das Buch nicht auszuhöhlen. Geld und andere Dinge, die sehr dünn sind, passen Perfekt zwischen die Seiten. Kleben Sie den Gegenstand also mit etwas Klebeband in eine Seite Ihrer Wahl. Ein beliebter Trick ist auch das Geld zwischen das Cover und den Buchrücken zu kleben. 
  3. Wenn der Gegenstand in das Buch rein soll, müssen Sie es aushöhlen. Hierfür nehmen Sie das Buch und gleichen die zu benötigten Seiten mit dem Gegenstand an. Nehmen Sie Ihr Cuttermesser oder ein Skalpell und schneiden Sie die Seiten so aus, dass die Seiten nicht danach herausfallen können. 
  4. Sie können auch die Seiten aushöhlen den Gegenstand rein legen und das Buch danach zu kleben. So denken viele es sei ein Dekobuch. Ist der Gegenstand schwer, sollten Sie auch das Buch sehr groß auswählen. So fallen am wenigstens schwere Gegenstände in ihrem Versteck auf. 
Teilen: