Alle Kategorien
Suche

Brusthaare bei der Frau - was tun?

Brusthaare bei der Frau sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Meist leidet eine Frau auch emotional unter der Brustbehaarung. Was können Sie tun, wenn Sie als Frau Brusthaare haben?

Brusthaare bei der Frau - was hilft?
Brusthaare bei der Frau - was hilft?

Was Sie benötigen:

  • Enthaarungscreme
  • Enthaarungswachs
  • Laserbehandlung
  • ärztliche Abklärung der Ursache

Brusthaare bei der Frau - so können Sie vorgehen

Wenn Sie als Frau Brusthaare haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um die Ursache zu ermitteln

  • Die Ursache für Brusthaare bei Frauen ist meist eine Hormonstörung. Brusthaare bei der Frau deuten auf darauf hin, dass zu viel männliche Hormone vorhanden sind und evtl. zu wenig weibliche Hormone.
  • Eine solche Hormonstörung kann auch andere Symptome hervorrufen, wie Damenbart, Menstruationsstörungen, Haarausfall am Kopf oder sogar Unfruchtbarkeit.
  • Ihr Arzt kann Ihnen zu einer geeigneten Behandlung raten.

Wie Sie Brusthaare entfernen können

Es kommt natürlich darauf an, wie viele Brusthaare eine Frau hat. Dennoch fühlen sich die meisten Frauen besser, wenn Sie die Brusthaare entfernt haben.

  • Wenn Sie eine möglichst einfache Methode zur Entfernung der Brusthaare wünschen, ist eine Enthaarungscreme am besten geeignet.
  • Enthaarungscremes sind einfach anzuwenden. Sie tragen die Enthaarungscreme dick auf, sodass die Brusthaare der Frau ganz verdeckt sind und lassen die Enthaarungscreme nach Packungsanweisung wirken.
  • Meist liegt der Enthaarungscreme ein Spatel bei. Mit diesem Spatel entfernen Sie die Enthaarungscreme am Ende der Einwirkzeit. Die Brusthaare haben sich abgelöst und werden mit der Creme entfernt.
  • Der Nachteil dieser Methode ist, dass die Brusthaare nachwachsen und Sie die Enthaarung im Abstand von einigen Wochen wiederholen müssen.
  • Dauerhaft entfernen können Sie Brusthaare bei der Frau mit Enthaarungswachs. Sie können mit Wachs behandelte Streifen auf die behaarte Brust aufkleben. Es gibt Kaltwachs und Heißwachs zur Haarentfernung. Sie reißen die Brusthaare mit dem Wachs mit einem kräftigen Ruck ab. Die Methode ist leider etwas schmerzhaft.
  • Sie können Brusthaare bei der Frau dauerhaft auch durch eine Laserbehandlung entfernen lassen. Dabei wird jede einzelne Haarwurzel mit dem Laser behandelt.
Teilen: