Alle Kategorien
Suche

Brüche schreiben in OpenOffice - so geht's

Brüche schreiben in OpenOffice - so geht's1:22
Video von Benjamin Elting1:22

OpenOffice ist ein Programm, welches mehrere Bearbeitungsprogramme wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation beinhaltet. Brüche zu schreiben, ist damit kein Problem.

Um im Programm OpenOffice Brüche zu schreiben, können Sie sowohl die Textverarbeitung, die Tabellenkalkulation, das Zeichenprogramm als auch die Präsentation nutzen. 

So schreiben Sie Brüche

  • Ein Bruch besteht aus einem Zähler und einem Nenner. Die Zähler stehen über dem Bruchstrich, die Nenner darunter. Um einen Bruch zu schreiben, haben Sie mehrere Möglichkeiten.
  • Schreiben Sie zum Beispiel in der Textverarbeitung 1/4, wird dieser nicht mit einem Bruchstrich angegeben, sondern die Zahlen werden durch einen Schrägstrich getrennt und verkleinert.
  • Um einen Bruch mit Bruchstrich zu schreiben, können Sie die Zahlen, welche den Zähler darstellen sollen, unterstreichen und in der Zeile direkt darunter die Zahlen schreiben, welche den Nenner darstellen. Alternativ steht Ihnen in den oben genannten Programmen ein Formeleditor zur Verfügung.

Mit dem Formeleditor Brüche schreiben

  1. Öffnen Sie zum Beispiel die Textverarbeitung (OpenOffice Writer). Wählen Sie im Menü "Einfügen" und fahren Sie mit dem Mauszeiger auf "Objekt". Dort wählen Sie "Formel" und klicken dies an.
  2. Es öffnet sich am unteren Rand ein Feld, wo die entsprechende Formel für den Bruch eingetragen werden kann.
  3. Um Brüche zu schreiben, benötigen Sie den Befehl "over". Geben Sie in die Befehlszeile "1 over 4 ein", erscheint der Bruch 1/4. Mit "over" legen Sie fest, dass der Bruchstrich geschrieben wird.
  4. Schreiben Sie runde Klammern (2+3) over (4+5), erscheint (2+3) über dem Bruchstrich und (4+5) darunter. Anders verhält es sich bei den geschwungenen Klammern. Zum Beispiel {2+3} over {4+5} ergibt den Bruch 2+3 als Zähler und 4+5 als Nenner. Mit runden Klammern lassen sich Formeln erstellen, wohingegen geschwungene Klammern das Aussehen darstellen.
  5. So lassen sich komplexe Brüche erstellen: {{3 over 5}+2} over {1 + {4 over 5}} wird dargestellt als 3/5 + 2 über dem Bruchstrich und 1 + 4/5 unter dem Bruchstrich. Mit diesen Befehlen lassen sich komplexe und verschachtelte Brüche ganz leicht schreiben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos