Alle Kategorien
Suche

Browser Configuration Utility entfernen - so geht's

Browser Configuration Utility entfernen - so geht's0:40
Video von Samuel Klemke0:40

Das Tool Browser Configuration Utility wird bei vielen Windows-Versionen automatisch mit dem Betriebssystem geladen und benötigt somit natürlich dauerhaft Systemressourcen. Möchten Sie diese Software nicht mehr nutzen, so können Sie die Browser Configuration Utility recht einfach auch wieder entfernen.

Die Browser Configuration Utility im Detail

  • Viele Computer und Laptops, die neu gekauft werden, sind bereits mit einem Betriebssystem und mit Software fertig eingerichtet und können direkt verwendet werden. Die meisten Programme, die installiert sind, werden von den Benutzern aber eher weniger benötigt und belasten somit die Systeme und ihre Performance. Auch das Tool Browser Configuration Utility findet sich auf einigen neuen Rechnern und wird automatisch mit dem Starten von Windows geladen.
  • Mit diesem recht nützlichen Tool können Sie Ihren Internetbrowser (zum Beispiel den Internetexplorer) sehr einfach konfigurieren und sogar mehrere Profile einrichten. Möchten Sie die Konfiguration lieber von Hand vornehmen, so können Sie das Programm Browser Configuration Utility natürlich auch ohne Probleme wieder entfernen. Dies ist in den meisten Fällen auch sehr sinnvoll, da das Tool die ganze Zeit über im Hintergrund von Windows läuft und somit Arbeitsspeicher und CPU-Leistung beansprucht.

So entfernen Sie das Tool

  1. Um die Browser Configuration Utility komplett von Ihrem Computer oder Laptop zu entfernen, müssen Sie nur die Deinstallation durchführen. Drücken Sie dazu einfach auf den Startbutton von Windows.
  2. Suchen Sie im Startmenü nach der Systemsteuerung und öffnen Sie sie. Klicken Sie dort auf Software oder Programme und warten Sie, bis das neue Menü vollständig geladen wurde.
  3. Suchen Sie unter den installierten Programmen nach diesem Tool und markieren Sie es mit Ihrer Maustaste.
  4. Klicken Sie oben im Menü auf "deinstallieren" und bestätigen Sie die folgende Bildschirmmeldung. Nach wenigen Minuten ist das Tool deinstalliert.
  5. Starten Sie Ihr Windows neu und das Tool wird nicht mehr automatisch beim Systemstart geladen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos