Alle Kategorien
Suche

Brother 165c druckt kein schwarz - so beheben Sie's

Sie sind verzweifelt, weil Ihr Brother 165c kein Schwarz mehr druckt? Dies kommt öfter vor und kann Gott sei Dank behoben werden. Dies ist zwar manchmal kompliziert, aber Ihr Drucker wird früher oder später garantiert wieder funktionieren.

Jeder Farbdrucker sollte alle Farben können.
Jeder Farbdrucker sollte alle Farben können.

Was Sie benötigen:

  • Reinen Alkohol
  • fuselfreies Tuch
  • leere Patrone
  • Reinigungsflüssigkeit für Druckerpatrone
  • Originaldruckerpatrone

Die Funktionsweise vom Brother 165c

Beim Brother 165c handelt es sich um einen Tintenstrahldrucker, der folgendermaßen funktioniert:

  • Der Brother 165c wird über vier Farbpatronen angetrieben, unter anderem der Farbe Schwarz.
  • Die Farbe wird per Tröpfchen auf das Papier gedruckt, sodass ein sauberes Druckbild erreicht wird.
  • Zwischen der Patrone und dem Druckkopf befindet sich ein ganz dünner Schlauch, der die Farbe transportiert.

Es kommt kein Schwarz auf das Papier

Wenn Ihr Brother 165c nun kein schwarz mehr druckt, dann können Sie wie folgt vorgehen:

  1. Sehen Sie als erstes nach, ob die Patrone noch voll ist. Wenn Sie Patrone wechseln müssen, dann verwenden Sie in jedem Fall eine Originalpatrone.
  2. Sollten Sie bereits eine andere Patrone eingesetzt haben, dann tauschen Sie diese gegen eine Originalpatrone aus.
  3. Wenn Ihr Drucker nun immer noch kein schwarz druckt, dann sollten Sie das Reinigungsprogramm laufen lassen. Teilweise müssen Sie dieses Programm öfter laufen lassen, bis der Brother 165c wieder schwarz druckt. Dies liegt daran, dass sich erst der dünne Schlauch wieder füllen muss, wenn dieser erst einmal leer war.
  4. Ihr Brother 165c druckt immer noch kein schwarz? Dann könnten Sie eine leere Patrone (die liegt meist der Lieferung vom Brother 165c bei) mit Reinigungsflüssigkeit - verwenden Sie nur die Flüssigkeit von Brother - befüllen und noch mal das Reinigungsprogramm laufen lassen.
  5. Alternativ können Sie auch eine halb gefüllte Schwarz-Patrone mit Reinigungsmittel befüllen und dann das Reinigungsprogramm laufen lassen.

Er druckt immer noch kein schwarz

Sollte der Drucker nach den oben stehenden Tätigkeiten immer noch nicht funktionieren, dann haben Sie noch eine letzte Chance:

  1. Es könnte sein, dass der Druckkopf oder die Austrittsdüse von der Patrone verklebt ist. Reinigen Sie beide Stellen mit einem fuselfreien Tuch und mit reinem Alkohol.
  2. Sollte Ihr Drucker nun immer noch kein schwarz drucken, dann müssen Sie Ihren Drucker zu Brother einsenden (Sie können ihn natürlich auch im Fachhandel abgeben).
Teilen: