Alle Kategorien
Suche

Bronze-Schwimmabzeichen - diese Anforderungen müssen Sie erfüllen

Das Bronze-Schwimmabzeichen ist das erste von drei Schwimmabzeichen des Schwimmpasses. Die Anforderungen sind für Erwachsene und Kinder bzw. Jugendliche verschieden. Außer der Kenntnis der Baderegeln sollten Sie noch weitere Fähigkeiten mitbringen, um die Anforderungen zu erfüllen.

Zum Bronze-Schwimmabzeichen gehört mehr als nur Schwimmen.
Zum Bronze-Schwimmabzeichen gehört mehr als nur Schwimmen.

Anforderungen für das Jugendschwimmabzeichen Bronze

  • Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, müssen Sie für das Bronze-Jugendschwimmabzeichen vom Beckenrand ins Wasser springen und anschließend 200 Meter schwimmen. Dies entspricht bei den üblicherweise vorhandenen 25-m-Bahnen acht Bahnen. Für das Bewältigen der Schwimmstrecke haben Sie 15 Minuten Zeit. Ein bestimmter Schwimmstil ist nicht vorgegeben.
  • Des Weiteren müssen Sie für das erfolgreiche Ablegen der Prüfung des Bronze-Jugendschwimmabzeichens von der Wasseroberfläche ausgehend 2 Meter tief tauchen und dabei einen Tauchring heraufbefördern.
  • Außerdem müssen Sie einen sogenannten "Startsprung" von einem Startblock machen oder vom 1-Meter-Brett ins Wasser springen.
  • Abschließend werden Sie zu den Baderegeln abgefragt, die Sie beherrschen sollten. Diese Regeln finden Sie zum Beispiel auf der Homepage der DLRG aufgelistet.

Anforderungen an erwachsene Schwimmer

  • Für das Erlangen des Deutschen Bronze-Schwimmabzeichens müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Eine der Anforderungen ist, dass Sie vom Beckenrand ins Wasser springen und anschließend eine Strecke von 200 Metern unter sieben Minuten schwimmen. Genau wie bei dem Jugendschwimmabzeichen Bronze können Sie hier auch den Schwimmstil frei wählen.
  • Außerdem gehört zu den Anforderungen die Kenntnis über die Baderegeln. Diese vierzehn Regeln zur eigenen Sicherheit und der von Dritten im Wasser werden während der Prüfung abgefragt. So sollten Sie zum Beispiel wissen, dass Sie nicht dort ins Wasser gehen sollten, wo Schiffe und Boote fahren und dass das Baden unter freiem Himmel während eines Gewitters lebensgefährlich ist.
Teilen: