Alle Kategorien
Suche

Brombeer-Farbe mischen - so gelingt es mit Wasserfarben

Brombeer-Farbe wird nicht nur für die bekannten Beeren benötigt. Den Farbton können Sie beim Malen von Bildern für zahlreiche Abbildungen verwenden, denn er wirkt ruhig und passt zu vielen anderen Nuancen. Wie können Sie diesen Farbton aber mit Wasserfarben mischen?

Brombeer-Farbe - so mischen Sie die Farben der Natur.
Brombeer-Farbe - so mischen Sie die Farben der Natur. © kultor / Pixelio

Wasserfarben variieren in der Stärke des Farbauftrags, je nachdem, wie viel Wasser Sie beimischen oder ob Sie feste Farben bzw. Farbtöpfe verwenden. Somit ergeben sich auch unterschiedliche Brombeer-Töne.

Brombeer - den Farbton mischen

  • Die Brombeer-Farbe vereint verschiedene Nuancen in sich. Nötig sind dabei rote und blaue Farbe, die in Kombination ein Violett ergeben. Wenn Sie beide Töne also zu etwa gleichen Teilen miteinander mischen, dann resultiert die Grundfarbe der Früchte.
  • Wenn Sie diese Brombeer-Farbe etwa heller gestalten möchten, dann nehmen Sie etwas mehr Wasser. Dies verdünnt die Farbstruktur und so befinden sich weniger Pigmente auf einer Fläche. Eine entsprechend dunklere Darstellung gelingt dann, indem Sie weniger Wasser verwenden oder flüssige Tiegelfarben pur einsetzen.
  • Diese Art der Aufhellung bzw. Abdunklung hat aber den Nachteil, dass sie die Konsistenz der Farbschichten beeinflusst. Denn Flächen, die mit hohem Wasseranteil gezeichnet wurden, sind generell blasser, trocknen langsamer und neigen eher dazu, an den Rändern zu verlaufen. Ohne Wasserbeimischung hingegen sind die Farbschichten manchmal sehr dick und bilden Risse nach dem Trocknen.
  • Daher kann ein starkes Aufhellen oder Abdunkeln auch durch Beimengen von Weiß und Schwarz erfolgen. Je mehr Sie beimischen, desto stärker entwickelt sich der Farbton in die jeweilige Richtung. Auch die Kombination mit verschiedenen Graustufen kann eine sanfte farbliche Veränderung herbeiführen.
  • Möchten Sie sich künstlerisch betätigen und malen, dann benötigen Sie dafür natürlich …

Die Brombeer-Farbe einsetzen

  • Wenn Sie eine richtige Brombeere malen möchten, dann ist eher eine dunkle Farbe gefragt, denn die Früchte nehmen mit zunehmender Reife eine dunkelviolette Schattierung an. Noch junge Früchte hingegen sind eher rötlich.
  • Diesen Farbton erhalten Sie, wenn Sie beim Mischen von Rot und Blau nur wenig Blau einsetzen oder wenn Sie ein sehr dunkles Rot verwenden und eine Pinselspitze Blau hinzugeben.
  • Bei der Darstellung der Brombeeren oder auch andere Früchten und Gegenständen können Sie farbliche Nuancen hinzufügen, indem Sie nicht nur eine Farbe verwenden, sondern auch etwas hellere oder dunklere Töne bzw. Facetten mit etwas mehr oder weniger Blauanteil mischen und diese tupfend nebeneinander malen.
Teilen: