Alle ThemenSuche
powered by

Brötchen ohne Hefe selber backen - ein Rezept

Brötchen ohne Hefe backen: Das gelingt nicht nur schnell an einem Sonntagmorgen, sondern die Brötchen sind zudem frisch und lecker. Quark und Öl im Teig sorgen dafür.

Weiterlesen

Brötchen aus Quark-Öl-Teig werden auch noch am Sonntagmorgen fertig.
Brötchen aus Quark-Öl-Teig werden auch noch am Sonntagmorgen fertig.

Was Sie benötigen:

  • 4 Essl. Öl
  • 1 Ei
  • 1/2 Teel. Salz
  • 125 g Quark
  • 200 g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver (= 2 glatt gestrichene Teel.)
  • 2 Essl. Wasser
  • Sesam, Mohn, Kümmel oder grobes Salz zum Bestreuen

Quark und Öl ersetzen bei dieser Brötchenvariante für Ungeduldige die Hefe, die längere Garzeiten erfordert. Diese Brötchen gelingen auch noch am Sonntagmorgen oder wenn überraschend Gäste kommen, denn sie brauchen - im Gegensatz zu Hefeprodukten - nicht gehen. Und besonders dekorativ werden die Brötchen, wenn man Sie mit Gewürzen bestreut und in eine Springform als Partyrad setzt.

So backen Sie Brötchen ohne Hefe

  1. Zunächst verquirlen Sie Öl, Ei, Salz und Quark miteinander.
  2. Dann das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterheben und mit dem Wasser zu einem schweren Teig verarbeiten. Benutzen Sie eine Küchenmaschine, das erleichtert das Kneten. Das Wasser sollte nach und nach zugegeben werden, damit der Teig nicht zu weich wird. So können Sie die richtige Konsistenz am besten überprüfen.
  3. Aus dem Teig mehrere Brötchen (große oder kleine bleibt Ihnen überlassen) formen und auf ein gefettetes Backblech legen.
  4. Die Brötchen mit Milch bestreichen und mit den gewünschten Gewürzen bestreuen. 
  5. Den Backofen auf 180 °C anheizen und die Brötchen 15 - 20 Minuten backen. Beobachten Sie Ihr Werk, damit die Brötchen zwar kross, aber nicht zu dunkel werden.
  6. Alternativ können Sie auch eine große Springform einfetten und die Brötchen nicht zu dicht aneinander hineinsetzen. Hierbei ergibt sich ein schönes Partyrad.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster
Essen

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Ähnliche Artikel

Osterlamm - Rezept
Matthias Bornemann
Essen

Osterlamm - Rezept

An Ostern wird die Wiederauferstehung von Jesus Christus gefeiert. Als ein Symbol hierfür dient das Osterlamm, welches zu diesem Anlass gebacken wird. Man muss jedoch nicht …

Herzwaffeln sind heiß und kalt ein Genuss!
Jasmin Wiegboldt
Essen

Herzwaffeln - ein Rezept

Herzwaffeln sind vor allem in der kalten Jahreszeit beliebt. Ob mit Sahne oder heißen Kirschen. Mit dem richtigen Rezept können Sie gleich mit dem Backen loslegen.

Mit diesem Rezept gelingt Knäckebrot.
Annemarie Kremser
Essen

Knäckebrot-Rezept

Knäckebrot ist eine gute Alternative zu gewöhnlichem Brot. Außerdem ist es kalorienarm, und kann lange gelagert werden ohne zu verderben. Das folgende Rezept zeigt Ihnen, wie …

Frisches Brot aus dem Ofen - was gibt es Besseres?
Fabian Feldberger
Essen

Hobbybäcker - Informatives

Backen Sie sich am Wochenende Ihre Brötchen am liebsten selber und backen sich auch schon einmal ein ganzes Brot? Dann könnte man Sie durchaus als echten Hobbybäcker …

Mit wenigen Zutaten einen schnellen Kuchen zaubern - mit dem richtigen Rezept kein Problem!
Annemarie Kremser
Essen

Schneller Kuchen mit wenig Zutaten - Rezept

Ein schneller Kuchen, der auch noch schmackhaft ist? Wenn Sie wenig Zeit haben und trotzdem nicht auf einen leckeren Kuchen zum Kaffee verzichten wollen, ist dies kein Problem. …

So leicht gelingen glutenfreie Plätzchen.
Nadine Reinhold
Essen

Glutenfreie Plätzchen - Rezept für einen Teig

Wer eine glutenfreie Ernährung betreibt, muss sich dennoch nicht vollständig einschränken. Auch leckere Plätzchen zur Weihnachtszeit können Sie selbst herstellen.

Mit Marzipan Plätzchen backen.
Rainer Ellmer
Essen

Marzipan-Plätzchen - ein Rezept

Marzipan eignet sich nicht nur zum Backen von Kuchen. Sie können damit auch leckere Plätzchen herstellen. Im folgenden Rezept erfahren Sie, wie Ihre Plätzchen in der Mitte eine …

Schon gesehen?

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Brötchen selber backen ohne Hefe
Fanni Schmidt
Essen

Brötchen selber backen ohne Hefe

Viele Menschen müssen aufgrund einer Allergie bzw. Lebensmittelunverträglichkeit auf Hefe in Brot, Brötchen und Kuchen verzichten. Backwaren ohne Hefe sind im Handel allerdings …

Keksteig - Rezept
Lena Lehmann
Essen

Keksteig - Rezept

Die Zeiten sind vorbei, als man in Deutschland lediglich trockene und verstaubte Plätzchen von der Oma zum Tee gereicht bekam bzw. wir kleine, süße Leckereien lediglich in der …

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Gehört zu jedem Kaffeklatsch dazu. Ein leckerer Bienenstich
Pierre Fuchs
Essen

Bienenstich selber machen - ein Kuchenrezept

Der Bienenstich ist ein traditioneller Blechkuchen. Ein Hefeteig, bestrichen mit einer Creme und als Krönung kommt oben eine Mandel-Zuckermasse drauf, die karamellisiert wird. …

Tomaten nachreifen lassen - so funktioniert's
Gastautor
Essen

Tomaten nachreifen lassen - so funktioniert's

Tomaten aus dem Garten schmecken am besten - doch was kann man tun, wenn sie einfach nicht rot genug werden wollen? Tomaten nachreifen lassen funktioniert am besten mit …