Alle Kategorien
Suche

Brillenkette selber machen

Eine Brillenkette ist ideal, wenn Sie nur zum Lesen eine Brille brauchen. An dieser wird die Brille befestigt und ist damit immer griffbereit. Solche Ketten können Sie auch ganz einfach selbst basteln.

Eine Brillenkette ist nicht nur etwas für ältere Damen.
Eine Brillenkette ist nicht nur etwas für ältere Damen.

Was Sie benötigen:

  • Schmuckdraht
  • Rocailles
  • 2 Drahtschutz
  • 2 Quetschperlen
  • 2 Kaschierperlen
  • Binderinge
  • Brillengummis
  • Flachzange
  • Seitenschneider

Suchen Sie vergeblich nach einer schönen Brillenkette für Ihre Lesebrille? Das Problem haben viele, da die meisten Brillenketten nicht besonders einzigartig aussehen. Wenn Sie gerne basteln und ein wenig Geduld haben, können Sie sich auch selber eine machen; Sie haben dann ein Unikat, das sonst niemand hat, und Sie können diese so bunt machen, wie es Ihnen gefällt.

Die Materialkunde ist wichtig

  • Die Quetschperle ist eine Metallperle, die mit einer Flachzange zusammengedrückt wird. Sie klemmt den Nylonfaden oder Schmuckdraht zusammen und erspart Ihnen somit einen Knoten. Es gibt sie in Silber oder Gold.
  • Die Kaschierperle wird über die zusammengedrückte Quetschperle gesteckt und auch zusammengedrückt; sie wird auch Quetschkalotte genannt. Sie sieht schöner aus und soll eben kaschieren. An Ihr kann man dann auch zum Beispiel Kettenverschlüsse befestigen.
  • Rocailles sind die kleinsten Perlen zum Basteln von Schmuck. Es handelt sich hier um Glasperlen, die es in verschiedenen Farben und Größen gibt. 

So machen Sie die Brillenkette

  1. Messen Sie mit einem Maßband ab, wie lang die Kette sein soll. Dazu legen Sie sich das Band um den Hals und bestimmen so die Länge. Zu dieser Länge rechnen Sie noch 8 cm dazu und schneiden den Schmuckdraht in dieser Höhe ab.
  2. Nehmen Sie ein Drahtende und schieben Sie ihn durch den Drahtschutz und die Quetschperle, sodass eine Schlaufe entsteht. Drücken Sie die Quetschperle mit der Flachzange fest.
  3. Das überstehende Drahtende unterhalb der Quetschperle, also das kurze Ende, schneiden Sie mit dem Seitenschneider ab.
  4. Schieben Sie die Kaschierperle über die Quetschperle und drücken Sie diese mit der Flachzange vorsichtig zusammen.
  5. Nun können Sie die Rocailles ganz nach Ihrer Farbvorstellung auffädeln. Nehmen Sie zum Beispiel immer im Wechsel vier Perlen in der Größe 2 mm und eine Perle in der Größe 2,6 mm. Damit das Ganze besser aussieht, wählen Sie bei den beiden Größen auch zwei verschiedene Farbtöne, zum Beispiel Silber und Blau.
  6. Sind Sie fertig, machen Sie das Ende der Kette so, wie zuerst den Anfang.
  7. Nehmen Sie einen Bindering und öffnen Sie diesen vorsichtig mit der Zange. Legen Sie die Schlaufe der Brillenkette und den Brillengummi in den Bindering und schließen Sie ihn wieder. Am anderen Ende machen Sie das auch. Fertig ist Ihre Brillenkette.

Die Steine können Sie selber auswählen

  • Bei der Auswahl der Perlen haben Sie freie Wahl. Sie können die Brillenkette zum Beispiel auch mit Glaswachsperlen machen, sehr schön sind auch Swarovski-Perlen. 
  • Sie haben im Grund die Auswahl an ganz unterschiedlichen Größen bei den Perlen; wenn Sie in einem Laden einkaufen, haben Sie eine Vorstellung der Größe. Es gibt aber auch tolle Onlineshops, in denen Sie das ganze Zubehör bestellen können.
  • Sehen Sie sich in Bastelläden um, dort finden Sie allerlei Dinge zum Basteln von Schmuck. Die Preise sind nicht so hoch, aber bei den Perlen kann es je nach Art durchaus teuer werden. So bezahlen Sie für eine Swarovski-Perle ab ca. 1 Euro pro Stück.

Ein schönes Geschenk machen

  • Wenn Sie einen Brillenträger kennen und diesen mit einer tollen Brillenkette überraschen wollen, ist das die Gelegenheit zu basteln. Gut ist es, wenn Sie die Lieblingsfarben der Person kennen.
  • Sehr schön ist es, wenn Sie die Kette in der Farbe der Brille anfertigen oder in einer Farbe, die sehr gut zur Brille passen könnte. Vielleicht wollen Sie die Kette aber auch für besondere Anlässe wie ein Abendkleid machen, dann sehen Polarisperlen sehr schön aus.

Eine Brillenkette selber zu machen, ist ein toller Einstieg in das Schmuckbasteln. Wenn Sie erst ein Projekt fertig haben, kommen Sie vielleicht auf den Geschmack und bald ist Ihr Schmuckkästchen voll mit tollen Sachen.

Teilen: