Alle Kategorien
Suche

Brillen mit Fensterglas - Vor- und Nachteile der modischen Accessoires

Auch wenn Sie nicht fehlsichtig sind, können Sie natürlich Brillen tragen, die jedoch statt geschliffener Gläser mit sogenanntem Fensterglas ausgestattet werden. Die meisten fehlsichtigen Menschen, die auf eine permanente Sehhilfe angewiesen sind, werden Ihren Wunsch nach einer Fake-Brille vermutlich mit Kopfschütteln zur Kenntnis nehmen. Eine Brille tragen zu müssen, kann in manchen Situationen ganz schön nervig sein und Sie müssen es ja eigentlich nicht. Deshalb sollten Sie Vor- und Nachteile abwägen, bevor Sie Geld investieren.

Ein passendes Brillenmodell harmoniert mit der Gesichtsform.
Ein passendes Brillenmodell harmoniert mit der Gesichtsform.

Eine schicke Brille kann durchaus ein modisches Accessoire sein, die einem Outfit den letzten Pfiff und dem Gesicht des Brillenträgers etwas Interessantes gibt. Das Tragen einer Brille kann aber auch nerven und ist in manchen Situationen derart störend, dass viele Fehlsichtige auf Kontaktlinsen umsteigen; und das nicht nur aus optischen Gründen.

Fake-Brille mit Fensterglas - so finden Sie das passende Modell

  • Unterschiedliche Brillengestelle gibt es wie Sand am Meer. Die Auswahl reicht von teuren Brillen namhafter Designer bis zu günstigen und dennoch schicken Modellen.
  • Im Gegensatz zu Sonnenbrillen, bei denen die Größe der Fassungen häufig extremen Modeströmungen unterworfen sind, zeigen die Gestelle normaler Brillen eine gewisse modische Konstante.
  • Wichtig ist, dass die Brille mit Ihrer Gesichtsform harmoniert. Dies gilt insbesondere für auffällige Modelle, denn sonst kann aus dem Mode-Gag schnell ein Mode-Witz werden. Deshalb sollten Sie sich bei der Wahl des für Sie passenden Modells von einem Optik-Fachverkäufer helfen lassen und auf seinen geschulten Blick vertrauen.
  • Möchten Sie Ihre Fensterglas-Brille regelmäßig aufsetzen, sollten Sie beim Brillenkauf einen für Sie typischen Kleiderstil tragen. Dies hilft dem Optiker zu erkennen, welcher Brillentyp Ihnen am besten steht.
  • Schwebt Ihnen jedoch ein spezielles Outfit vor, welches Sie mit Ihrer neuen Brille ergänzen möchten, sollten Sie dieses anziehen. Nur so können Sie erkennen, ob das Modell den gewünschten Effekt erzielt.

Fensterglas-Brillen haben auch Nachteile

  • Grundsätzlich müssen Sie bedenken, dass ein Brillenrand immer innerhalb Ihres Gesichtsfeldes liegen wird. Dies werden Sie beim Anprobieren merken. Anders sieht es mit randlosen Brillen aus, mit denen Sie jedoch einen modischen Effekt nur sehr bedingt erzielen können. Fehlsichtige Brillenträger gewöhnen sich mit der Zeit an die Einschränkung des Gesichtsfeldes, weil sie ihre Sehhilfe täglich tragen. Möchten Sie Ihre Brille nur sporadisch aufsetzen, tritt dieser Gewöhnungseffekt nur schleppend ein. Dies kann insbesondere beim Autofahren zu überraschenden Schreckmomenten führen.
  • Brillen mit Fensterglas verändern optisch die Größe der Augen nicht. Dennoch schlucken auch sie Farbe. Dies bedeutet, dass wenn Sie als Frau Lidschatten auftragen, Sie - in Kombination mit den Brillengläsern - etwas tiefer in den Farbtopf greifen müssen.
  • Für Brillenträger gehört es zum regelmäßigen Ärgernis, dass die Gläser beim Wechsel von kalter Außenluft in warme Raumluft beschlagen. Das passiert logischerweise auch bei Brillen mit Fensterglas. Wenn Sie in diesen Situationen nicht im Nebel stehen möchten, müssen Sie Ihre Brille dann absetzen und warten, bis sie sich erwärmt hat. Das Gleiche passiert Ihnen übrigens auch beim Kochen oder beim Öffnen des aufgeheizten Backofens.
  • Brillen üben eine unglaubliche Anziehungskraft auf fast alle Babys aus. Aus diesem Grund tragen die meisten fehlsichtigen Kinderkrankenschwestern Kontaktlinsen. Möchten Sie nicht, dass Ihnen das Gestell aus dem Gesicht gezerrt wird, sollten Sie die Brille absetzen, bevor Sie ein Baby auf den Arm nehmen. Erwarten Sie demnächst selbst ein Kind, warten Sie mit der Anschaffung Ihrer Fake-Brille lieber noch ein Jahr. 

Wenn Sie diese Nachteile des Brillentragens nicht von Ihrer Idee abgebracht haben, schauen Sie sich in aller Ruhe nach einem schicken Modell um.

Teilen: