Alle Kategorien
Suche

Briefpapier - Hintergrund basteln

Sie möchten einen Brief schreiben und stellen fest, dass Sie kein Briefpapier mehr haben? Kein Problem. Mit etwas Kreativität und Material, das eigentlich jeder im Haus hat, können Sie sich Papier mit einem schönen Hintergrund selber basteln.

Briefpapier können Sie selber basteln.
Briefpapier können Sie selber basteln.

Was Sie benötigen:

  • Durckerpapier
  • Wasserfarbe
  • Zahnbürste
  • Zeitungspapier
  • Pappe
  • Schere
  • Wasserglas
  • Bleistift
  • farbige Stifte
  • Nagellack
  • Holzstäbchen

Druckerpapier - den Hintergrund farbenfroh gestalten

Wenn Sie kein Briefpapier zu Hause haben, dann suchen Sie sich Drucker oder Kopierpapier. Aus dem langweiligen weißen Papier können Sie mithilfe von Wasserfarbe und einer Zahnbürste einen schönen Hintergrund gestalten.

  1. Nehmen Sie einen Bogen Druckerpapier zur Hand und legen Sie ihn auf Zeitungspapier. Tauchen Sie die Zahnbürste nun ins Wasser und reiben sie dann mit den Borsten über eine helle Farbe des Wasserfarbkastens. Am besten eignet sich hier ein helles Gelb.
  2. Ziehen Sie nun die Borsten der Zahnbürste zurück und bespritzen Sie das Druckerpapier mit feinen Farbsprenkeln.
  3. Lassen Sie das Papier gut trocknen.
  4. Nun nehmen Sie ein Stück Pappe zur Hand. Die Pappe sollte ungefähr die gleiche Größe haben wie das Papier.
  5. Schneiden Sie die Pappe ein Stück kleiner. Am schönsten sieht es aus, wenn Sie gewellte oder gezackte Linien ausschneiden.
  6. Legen Sie die Pappe anschließend auf das getrocknete Druckerpapier, sodass sie nicht verrutscht. Zu sehen sein sollte jetzt nur noch ein schmaler Rand des Papiers.
  7. Als Nächstes kommt wieder die Zahnbürste zum Einsatz. Besprenkeln Sie das überstehende Druckerpapier mit zahlreichen bunten Farben. Achtung: Die Zahnbürste sollte niemals zu nass sein, damit das Papier hinterher auch gut trocknen kann.
  8. Nehmen Sie schließlich die Pappe herunter und fertig ist die erste Seite Ihres Briefpapiers.
  9. Verfahren Sie genauso mit weiteren Seiten.

Briefpapier einfallsreich gestalten - weitere Ideen

  • Wer gut zeichnen kann, der kann auch einen weichen Bleistift zur Hand nehmen und den Hintergrund des Briefpapiers mit einer eigenen Zeichnung verzieren. Diese sollte jedoch nur ganz dünn gezeichnet und nicht zu detailreich sein, damit die Schrift darauf noch auffällt. Allerdings ist das Briefpapier so noch recht farblos. Schön ist es also, wenn Sie dem ganzen Bogen noch einen kräftigen Rand verpassen. Dieser kann aus einer Blumenranke bestehen oder das Papier auch einfach nur einrahmen.
  • Nagellack ist in jedem Haushalt zu finden und bietet zudem eine schöne Möglichkeit, einen einfarbigen Hintergrund bunt zu gestalten. Wichtig ist nur, dass der Brief zuerst geschrieben wird. Achten Sie beim Schreiben darauf, dass Sie große Lücken zwischen den Zeilen lassen. Nahmen Sie dann einen kleinen Holzstab und Nagellack zur Hand und tauchen Sie den Stab in den Lack. Träufeln Sie kleine Lackpunkte auf das Papier und achten Sie darauf, dass Sie damit nicht in die Schrift kommen. Trick: Die i-Punkte und die Zwischenräume von Buchstaben können durchaus mit einem Klecks ausgefüllt werden.
Teilen: