Alle ThemenSuche
powered by

Briefkopf bei der Bewerbung richtig gestalten - so geht's

Sind Sie gerade dabei, Ihre Bewerbung zu überarbeiten, und fragen Sie sich, wie Sie einen ansprechenden Briefkopf erstellen können? Hier erfahren Sie, was Sie dabei beachten sollten.

Briefkopf bei der Bewerbung richtig gestalten - so geht's
Video von Laura Klemke

Was Sie benötigen:

  • Word
  • Kopfzeile
  • Seitenansicht
  • persönliche Daten
  • Adressdaten des Arbeitgebers
Bild 1

Für die Bewerbung Word verwenden

Natürlich steht es Ihnen frei, welches Programm Sie für das Erstellen Ihrer Bewerbung verwenden. Besonders beliebt und auch zu empfehlen ist allerdings, Ihre Bewerbung in Microsoft Word zu erstellen und diese im Anschluss mit einem PDFCreator in ein PDF umzuwandeln.

  • Für den Briefkopf verwenden Sie unter anderem die Kopfzeilen der jeweiligen Seiten. Je nachdem für welche Art von Stelle Sie sich bewerben, sollten Sie sich hier unterschiedlich stark verausgaben.
  • Eine Bewerbung auf die Stelle eines Grafikdesigners kann dabei völlig anders aussehen als die Bewerbung auf eine Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei.
Bild 3

Den Briefkopf ansprechend gestalten

  • Bei einer Bewerbung für einen kreativen Beruf sollten Sie den Briefkopf sehr individuell gestalten. Gerne können Sie Ihre persönlichen Daten in unterschiedlichen Schriftgrößen angeben oder Linien, Farben und Muster verwenden. Natürlich sollte der Personalchef nicht von Ihrem Briefkopf erschlagen werden!
  • Bei einer Bewerbung als Anwalt sollten Sie den Briefkopf sehr schlicht gestalten, aber dennoch so viel Individualität aufzeigen, dass die Bewerbung sich von anderen Bewerbungen abhebt. Das gilt übrigens nicht nur für Ihren Briefkopf, sondern auch für das Anschreiben und den Lebenslauf. Auf Farben und Formen sollten Sie gänzlich verzichten.
  • Unter der Kopfzeile des Briefkopfes folgt Ihre eigene Anschrift mit der Telefonnummer und E-Mail-Adresse auf der rechten Seite des Blattes, gefolgt von den Adressdaten des künftigen Arbeitgebers auf der linken Seite.
  • Als Nächstes folgt das Datum und der Ort, welches wiederum auf der rechten Seite abzutragen ist.
  • Danach beginnt das eigentliche Anschreiben mit der Betreffzeile, welche allerdings nicht mehr zum Briefkopf gehört.

Sie sehen, es ist nicht schwer, einen ansprechenden Briefkopf zu erstellen. Nutzen Sie die Seitenansicht und versetzen Sie sich ganz unvoreingenommen in die Lage eines Personalchefs und urteilen Sie ehrlich und konsequent.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Häkchen in Dokumente einfügen - so geht's
Gerd Weichhaus
Computer

Häkchen in Dokumente einfügen - so geht's

Hin und wieder kann es vorkommen, dass in bestimmten Dokumenten Sonderzeichen, zum Beispiel das Häkchen, benötigt werden. Mithilfe der Zeichentabelle oder den ASCII-Codes …

Stundenkonto in Excel erstellen - Anleitung
Christina Michaloglou
Computer

Stundenkonto in Excel erstellen - Anleitung

Es ist recht einfach, sich in Excel ein Stundenkonto zu erstellen. Sinnvoll ist so ein Stundenkonto, um einen Überblick über die gearbeiteten Stunden zu erhalten. Das kann man …

Foliendesign in PowerPoint schön machen
Sabrina Jevsovar
Computer

Foliendesign in PowerPoint schön machen

Wer schon einmal an einer PowerPoint-Präsentation teilgenommen hat, weiß ganz genau, dass das Foliendesign häufig überfrachtet wirkt und damit den Zuhörern die Konzentration …

Ähnliche Artikel

Eine formlose Bewerbung kann der Schlüssel zum Traumjob sein.
Felicitas Schmidt
Beruf

Eine formlose Bewerbung schreiben - so geht's

Oft verlangen Unternehmen eine formlose Bewerbung. Aber was genau ist darunter zu verstehen? Formlos bedeutet jedenfalls nicht, dass Sie sich nicht bemühen sollten. Eine …

Mit dem persönlichen Anschreiben schaffen Sie es zum Vorstellungsgespräch.
Markus Maria Renz
Beruf

Bewerbung - Anschreiben persönlich formulieren

Das Anschreiben ist das A und O einer Bewerbung. Der erste Eindruck zählt. Und so ist es auch in den meisten Fällen bei der Bewerbung. Um seine Chancen möglichst hoch zu …

Mit der richtigen Initiativbewerbung können Sie auf sich aufmerksam machen.
Filip Jünger
Beruf

Wie verfasst man eine Initiativbewerbung?

Wenn der Job nicht von alleine kommt, dann muss man eben selbst zum Job gehen. Warum auch warten bis ein Unternehmen eine Stellenanzeige schaltet? Eine Initiativbewerbung ist …

Um der Flut von Akten zu entgehen, fordern viele Arbeitgeber nur noch Kurzbewerbungen.
Anne Leibl
Weiterbildung

Wie schreibe ich eine Kurzbewerbung?

Manche Arbeitgeber fordern gezielt eine Kurzbewerbung und keine normale, ausführliche Bewerbung. Doch wie schreibe ich eigentlich eine Kurzbewerbung und welche Unterlagen …

Schon gesehen?

Bewerbungsmappe - Aufbau und Gestaltung
Agnes Nießler
Beruf

Bewerbungsmappe - Aufbau und Gestaltung

Bevor Sie Ihre Bewerbungsmappe abschicken, sollten Sie genau überprüfen, ob der Aufbau und die Gestaltung alle formalen Kriterien erfüllen. Eine tadellose äußere Optik und eine …

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …

So können Sie eine Makro bei Excel erstellen.
Benjamin Elting
Computer

Excel: Makro erstellen - so geht's

Ein Makro ist eine Folge von Anweisungen, die durch einen einfachen Aufruf ausgeführt werden können. Wenn Sie Excel von Microsoft nutzen, haben Sie die Möglichkeit, ein …