Alle Kategorien
Suche

Brennholzregal selber bauen

Wer keine Möglichkeit besitzt, sein Brennholz anders zu lagern, der entscheidet sich gerne für ein sogenanntes Brennholzregal. Allerdings sind die zum Kauf angebotenen Regale zumeist viel zu klein, weshalb sich viele dafür entscheiden, sich ein solches Regal selbst herzustellen.

Lagern Sie Ihr Brennholz sicher.
Lagern Sie Ihr Brennholz sicher.

Was Sie benötigen:

  • 4 Holzbretter 1x13x200cm
  • 8 Holzbretter 1,5x10x140cm
  • 4 Vierkant-Hölzer 10x10x60cm
  • 8 Stahlwinkel 5cm breit
  • Holzschrauben
  • Akkuschrauber
  • 2 Holzleisten 2x60cm
  • Metallband

Der Vorteil besteht hierbei darin, dass Sie sich Ihr Brennholzregal nach eigenen Wünschen und Maßen herstellen können. Je nach Bedarf können Sie hier auch mehrere Regale herstellen, sofern der vorhandene Platz ausreicht. Die nachfolgende Anleitung orientiert sich an einer Holzscheitlänge von 25 cm.

So bauen Sie ein Brennholzregal selbst

  1. Nehmen Sie als Erstes Ihre Vierkant-Hölzer und legen diese auf dem Boden so aus, dass die Abstände gleich sind. Legen Sie nun Ihre langen Holzbretter so darauf, dass sich hier Zwischenräume für die spätere Luftzufuhr ergeben. Das vordere und das hintere Brett sollte exakt mit dem Vierkant-Holz abschließen. Wenn alles exakt liegt, verschrauben Sie die Bretter auf den Vierkant-Hölzern. Jetzt haben Sie bereits die Bodenplatte für Ihr Brennholzregal fertiggestellt.
  2. Nun nehmen Sie ein kurzes Brett und stellen es seitlich direkt an der fertiggestellten Bodenplatte auf den Boden. Zeichnen Sie nun die Höhe der Bodenplatte an das Brett an. Dieses Maß können Sie nun für Ihre restlichen Bretter benutzen.
  3. An jedem dieser Bretter bringen Sie nun am angezeichneten Maß und genau in der Mitte einen Metallwinkel an. Danach montieren Sie Ihre Bretter auf der Bodenplatte. Um zusätzlichen Halt zu erzeugen, verschrauben Sie das untere Stück der Bretter zusätzlich an den Vierkant-Hölzern. 
  4. Um oben an den Brettern einen sauberen Abschluss zu erhalten, können Sie, nachdem Sie Ihr Brennholzregal fertiggestellt haben, links und rechts jeweils noch eine Holzleiste anbringen, die die Bretter in Form hält. Wenn Sie dann noch einen zusätzlichen Halt wünschen, können Sie auch hinten am Regal noch zwei diagonale Verstrebungen ebenfalls aus Holz oder Metallbändern anbringen.

Jetzt können Sie in das vorhandene Brennholzregal zwei Reihen Brennholz einsetzen. Allerdings sollte die Scheitlänge 25 cm nicht überschreiten, damit eine genügende Luftzirkulation gegeben ist.

Teilen: