Alle Kategorien
Suche

Brennen einer DVD über das Netzwerk - so ist es möglich

Das Brennen einer DVD oder CD zur Weitergabe von Daten spielt in privaten wie beruflichen Netzwerken immer noch eine große Rolle. Gerade bei größeren Netzwerken ist es sinnvoll, nicht jeden einzelnen Rechner mit einem brennfähigen Laufwerk auszustatten, sodass hier das Brennen einer DVD über das interne Netzwerk erfolgt. Mit den richtigen Einstellungen des Servers haben auch Sie hierzu problemlos die Möglichkeit.

Sie können DVDs übers Netzwerk brennen.
Sie können DVDs übers Netzwerk brennen.

Was Sie benötigen:

  • Brennprogramm
  • Netzwerk mit leistungsfähigem Server
  • Rohlinge

Für das Brennen der DVD das Netzwerk vorbereiten

Damit das Brennen der DVD über ein internes Netzwerk reibungslos funktionieren kann, muss natürlich ein Brennprogramm in den Netzwerkstrukturen installiert sein. Hierbei ist es wichtig, dass dieses Programm auf dem Server des Netzwerks vorliegt, der eine Schlüsselrolle für alle Unterrechner des Netzwerks – die sogenannten Clients – einnimmt. Das Brennen der Rohlinge kann für gewöhnlich nur über den Server erfolgen, sodass dieser mit einem brennfähigen DVD-Laufwerk sowie der zugehörigen Software ausgestattet sein muss.

Freigabe für das Brennen der DVD im Netzwerk erhalten

  • Wer als Administrator den Server bedient, regelt individuell auch die Zugriffsrechte, die man Nutzern an verschiedenen Clients zuteilen kann. Zu diesen Rechten können auch Brennrechte für installierte Laufwerke gehören. Sollte sich in der Ordnerstruktur des Netzwerks, die sich beispielsweise unter Windows im Menü "Arbeitsplatz" anzeigen lässt, kein Laufwerk des Servers befinden, hat der Administrator den eigenen Rechner noch nicht für die entsprechende Nutzung freigegeben.
  • Für erfahrene Netzwerk-Administratoren ist dieser Schritt nicht mühsam und kann einfach über die Verwaltungssoftware des Netzwerks bzw. durch Kommandosteuerung übernommen werden. Ist die Freigabe erfolgt, sollte das brennfähige Laufwerk sowie die zugehörige Brennsoftware auf allen Clients angezeigt werden, für die der Administrator die Freigabe erteilt hat.

Brennen einer DVD im Netzwerk ausführen

  • Liegen die entsprechenden Zugriffsrechte vor, erfolgt das Brennen der DVD im Netzwerk in gleicher Weise, wie wenn das brennfähige Laufwerk Teil des eigenen Computers wäre. Das zugehörige Brennprogramm lässt sich über das Netzwerk in gewohnter Weise als Anwendung öffnen und alle Dateien, die auf eine DVD gebrannt werden sollen, für den Brennprozess vorbereiten.
  • Auch die Auswahl des Brennlaufwerks ist nach der Freigabe ohne Weiteres möglich. Beim Brennprozess selbst kann es zu Verzögerungen kommen, da neben der eigenen Person möglicherweise auch andere Mitglieder des Netzwerks gerade versuchen, das Brennen der DVD im Netzwerk zu realisieren. Welche Brennprozesse hier eine höhere Priorität genießen und wann die eigene Anfrage bearbeitet wird, entscheidet im Normalfall der Administrator durch die Vergabe der Rechte im Netzwerk.
Teilen: